Tag Archive for GoTo

Warum ein Dobson ein gutes Einsteigergerät, aber nicht für jeden geeignet ist?

Dobson Teleskop für EinsteigerHeute möchte ich wieder einen Artikel für Einsteiger in die Astronomie hier im Blog mit Euch besprechen. Wer in die gängigen Foren oder aber auch bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken nach einem guten Einsteigergerät fragt, erhält oftmals die Antwort, dass ein Dobson ein gutes Einsteigergerät ist.

Die Antwort ist auch in vielen Fällen richtig, aber leider nicht in allen. Daher möchte ich den Dobson hier im Blog vorstellen und mit Euch zusammen besprechen, warum er ein gutes Einsteigergerät ist, aber halt nicht für Jeden Einsteiger geeignet ist.

Dazu werden wir erst einmal klären was ein Dobson eigentlich ist und welche Vor- und Nachteile ein Dobson für Einsteiger in die Astronomie bietet.

Falls ich natürlich bei meiner Beschreibung etwas vergessen sollte, könnt Ihr das gern im Kommentarbereich dieses Artikels ergänzen.

Gastartikel: Praxisbericht Skywatcher Maksutov 127/1500 Skymax BD AZ-S GoTo

Maksutov 127/1500 - Jürgen Stolze

Ist man nicht gerade ein Astro-Händler der ständig Teleskope bei sich durchschleust und dann auch noch die Zeit hat diese Teleskope zu testen, hat man kaum eine Chance mehrere Teleskope einmal dem Leser hier im Blog vorzustellen.

In der Rubrik Teleskop kaufen findet man ja nun alle Teleskope die mir persönlich gehören oder gehörten und die ich auch selbst testen konnte. Leider ist das ja nur ein Bruchteil der Teleskop die es am Markt so gibt und daher freue ich mich heute sehr, dass ein Sternenfreund ein Testbericht oder Praxisbericht zu seinem Teleskop erstellt hat.

Es ist ein recht kurzbauender Maksutov mit einer GoTo-Montierung. Da Jürgen selbst auch in Berlin beheimatet ist und von dort beobachtet, hat er ähnliche Verhältnisse wie es mein Standort aufweist.

Daher freue ich mich sehr das ich Euch nun diesen Praxisbericht hier im Blog vorstellen darf.

Montierungen – Artikelserie (5)

In meiner Artikelserie über Den Einstieg in die Astronomie haben wir uns bisher mit dem Wunsch in das Hobby einzusteigen beschäftigt. Weiterhin haben wir einiges an Informationen über Literatur und Software besprochen. Und in den letzten beiden Teilen der Serie ging es um das Teleskop.

Hier ein kleiner Überblick über alle bisher erschienene Teile:

  1. Der Wunsch in das Hobby einzusteigen
  2. Literatur/Internet/Informationen
  3. Das Wetter
  4. Das Teleskop (Teil 1)
  5. Das Teleskop (Teil 2)

Da jedes Teleskop und Fernglas auf einer Montierung oder einem Stativ steht, möchte ich in diesem Artikel auf Montierungen für Teleskope eingehen.
Dazu müssen wir uns aber erst einmal ein wenig mit der Himmelsmechanik beschäftigen um die Unterschiede der Montierungen zu verstehen.

Drei unterschiedliche Montierungsbauarten habe ich hier im Blog schon einmal beschrieben. Zu den Einzelartikeln kommt Ihr hier:

  1. Montierungen (Teil 1) – Die azimutale Montierung

Das Teleskop – Artikelserie (4-2)

So nun muss ich doch wirklich mal den zweiten Teil des Teleskops aus meiner Artikelserie Einstieg in die Astronomie schreiben.

Es ist schon einen Monat her, dass der erste Teil des Teleskop heraus gekommen ist.

In diesem Artikel über das Teleskop gehe ich auf die unterschiedlichen Bauweisen der Teleskoptuben ein. Welche Vor- und Nachteile haben die unterschiedlichen Bauweisen.

Bisher sind in dieser Serie folgende Artikel erschienen:

  1. Der Wunsch in das Hobby einzusteigen
  2. Literatur/Internet/Informationen
  3. Das Wetter
  4. Das Teleskop (Teil 1)

Beim Teleskopkauf gibt es zwei Bereiche auf die man sein Augenmerk richten sollte.
Das Teleskop selbst und die Montierung auf dem das Teleskop zum Einsatz kommt.

Natürlich ist alles eine Budgetfrage, aber das soll hier nicht im Vordergrund stehen. Was ein Teleskop für den Einstieg in die Astronomie kosten sollte, werde ich in einem gesonderten Artikel beschreiben.

Mein Astronomietag und mein Schulprojekt

Ich wollte Euch hier nur kurz Bescheid geben. Durch eine Krankschreibung ist leider mein Astronomietag ins Wasser gefallen. Ich hatte geplant mit meiner Frau zum Gendarmenmarkt. Ich hatte ja ein wenig was zu den Veranstaltungen am Astronomietag geschrieben.

Ein Astronomie-Kollege hat mir aber geschrieben und berichtet, was so am Gendarmenmarkt los war.

Er konnte sich hier gut über den Aufbau einer parallaktischen Montierung erkundigen und fachsimpeln. Außerdem konnte man schon mit den Fachleuten über Teleskope und astronomische Themen sprechen. Also genau das was der VdS mit diesem Tag geplant hatte. Außerdem konnte man sich GoTo-Systeme anschauen. Was ich ja persönlich sehr interessant finde.

Mein Schulprojekt muss ich leider auch verschieben. Aber wie gesagt, es ist nur verschoben. Mit dem Lehrer habe ich gesprochen und er findet es auch sehr Schade das es am Freitag nicht stattfinden kann.