Tag Archive for ISS beobachten

Wann sieht man die ISS im Monat Mai 2015 (2/3)

ISS Assembly Mission 11A

Erst vor 2 Tagen habe ich mal wieder einen Vortrag über die ISS in Darmstadt gehalten. Natürlich habe ich dort auch über diese Artikelserie gesprochen und das ich alle 14 Tage die Sichtbarkeit in meinem Blog beschreibe.

Dem will ich nun heute wieder nachkommen und die nächsten Überflüge der ISS betrachten. Schließlich sollte man zu seinem Wort stehen.

In diesem Artikel könnt Ihr also wieder die Antwort auf die Frage Wann sieht man die ISS im Monat Mai finden.

Wann sieht man die ISS im Monat Mai 2015 (1/3)

ISS Assembly Mission 11AAlle 14 Tage erscheint hier im Blog mein Beitrag zur Sichtung der Internationalen Raumstation. Warum alle 14 Tage? Die ISS wird immer wieder angehoben oder muss sogar dem Weltraumschrott ausweichen.

Daher sind die Daten zur Sichtbarkeit nur einer gewissen Genauigkeit zu bekommen und je länger diese Sichtbarkeitsdaten in der Zukunft liegen desto ungenauer werden diese Daten.

Daher habe ich diesen 14tägigen Rhythmus gewählt. Heute ist es wieder so weit. Ihr könnt hier die Überflugdaten für den restlichen April und die erste Mai-Woche nachlesen.

ISS-Bedeckungen von Sonne und Mond ermitteln

ISSEine der tollsten Disziplinen im Zusammenhang mit der Internationalen Raumstation (ISS) sind die sogenannten Transits (Bedeckungen) von Sonne und Mond. Aufgrund einer Frage zu meiner Artikelserie und dem darin heute erschienen Artikel  Wann sieht man die ISS im Monat April 2015 (2/2) möchte ich Euch hier zeigen wie man an die Daten für einen solchen Transit kommt.

Dazu werden wir uns eine spezielle Seite für ISS-Überflüge anschauen und ich beschreibe Schritt für Schritt wie Ihr an die Daten kommt und was diese bedeuten.

Wann sieht man die ISS im Monat Dezember 2014 (2/2)

Der letzte Beitrag zur ISS Sichtbarkeit im Jahr 2014 und die Sichtbarkeitsperiode endet genau am 29.12.2014. Das finde ich passt wie Deckel auf Topf.

Ich habe für Euch die Daten wieder herausgesucht und diese Sichtbarkeitsperiode ist zwar in einigen Tagen vorbei, dafür kann man die Internationale Raumstation noch am späten Nachmittag sehen.

Natürlich muss das Wetter passen und das tut es im Moment überhaupt nicht. Bei uns in Berlin ist es seit Wochen bewölkt und in anderen Regionen sieht es auch nicht besser aus.

Trotzdem sollte man darauf vorbereitet sein.

Wann sieht man die ISS im Monat Dezember 2014 (1/2)

Nun ist die Zeit wieder beendet bei der man die Internationale Raumstation nicht am Himmel sehen konnte. Ab dem 9.12.2014 geht es wieder los und die beste Nachricht ist, dass diese Periode mit einer Abendsichtbarkeit zu sehr humanen Zeiten beginnt.

Wir können hier also mehrere Gelegenheiten nutzen um wieder eigene ISS-Trails aufzunehmen und diese mit schönen Motiven der Stadt oder auf dem Land versehen.

Ich hoffe das einige meiner Zuhörer der letzten Woche die Zeit nutzen und nun auch mal nach dem dritthellsten Himmelsobjekt Ausschau halten.

Wann sieht man die ISS im Monat November 2014 (2/2)

Es ist wieder so weit. Wir sind in der Mitte des Novembers angekommen und heute heißt es wieder: Wann sieht man wohl die ISS über den Himmel fliegen.

Leider waren die letzten 14 Tage nicht wirklich geeignet um die Internationale Raumstation zu sehen oder auch zu fotografieren. Das Wetter hat uns hier eine Strich durch die Rechnung gemacht.

Trotzdem ging die ISS durch die Medien. Oder besser gesagt, eines seiner Crew-Mitglieder kam auf die Erde zurück.

Wann sieht man die ISS im Monat November 2014 (1/2)

Es ist Anfang November und eigentlich sollte der Winter schon Einzug gehalten haben. Leider scheint er sich etwas zu verspäten. Das macht uns aber nicht weiter aus, so bleiben die Temperaturen für erneute Beobachtungen der Internationalen Raumstation – ISS – angenehm.

Dieses mal konnte ich selbst keine Fotos der ISS in de letzten Überflugphase schießen. Zum Ende einer Sichtbarkeitsphase werden die Verhältnisse zum entdecken der ISS auch immer schlechte.

In dieser Phase beginnt die ISS wieder in den Morgenstunden.

Wann sieht man die ISS im Monat Oktober 2014 (2/2)

Die zweite Oktoberhälfte ist nun schon vor ein paar Tagen angebrochen und die Internationale Raumstation befindet sich immer noch in der Abendsichtbarkeit. Das macht es den Astrofotografen natürlich recht leicht.

Einige meiner Kollegen bei Facebook haben nun ebenfalls angefangen die ISS zu fotografieren und es sind tolle Bilder dabei herausgekommen. Ich selbst hatte nur einmal die Gelegenheit und die Zeit.

Damit Ihr aber keinen Überflug verpasst präsentiere ich Euch hier wieder die Überflugzeiten.

Wann sieht man die ISS im Monat Oktober 2014 (1/2)

Der Oktober ist nun angebrochen und wie im letzten Artikel zur ISS-Sichtbarkeit schon beschrieben, beginnt nun wieder die Sichtbarkeitsperiode bei der man die Internationale Raumstation am Abendhimmel entdecken kann.

Ich möchte mit Euch wieder in die Daten zur Sichtbarkeit gehen und Euch zeigen, wann und wo man die ISS über der Stadt Berlin entdecken kann. Natürlich werde ich auch wieder interessante Bedeckungen und Begegnungen in diesem Artikel beschreiben.

Aber auch der morgige Tag ist ein spannender Tag für unseren deutschen Astronauten. Er wird am 7.10. die ISS verlassen und sich in den Weltraum begeben.

Wann sieht man die ISS im Monat September (2/2)

Internation Spacestation - Internationale Raumstation - ISSEs ist wieder so weit. 2 Wochen sind um und die zweite September-Hälfte hat begonnen. Die Internationale Raumstation ist am morgendlichen Himmel zu sehen und für mich gab es in diesen Morgenstunden schon ein Highlight.

Die ISS zog sehr nah am Jupiter vorbei und mit ein wenig Übung und meiner recht einfachen Ausrüstung (Spiegelreflexkamera mit 250mm Zoomobjektiv) konnte ich die ISS sogar mit Jupiter und dessen hellen Monden aufnehmen.

Hier im Artikel findet Ihr ein Bild davon und natürlich auch wieder die Sichtbarkeitsdaten für den restlichen September.