Tag Archive for Juni 2014

Ein astronomischer Jahresrückblick in 4 Akten – Akt 2: April – Juni 2014

Vor 3 Tagen begann das Schaustück zum Jahresrückblick 2014 mit dem ersten Akt. Ich habe mir die ersten drei Monate des Jahres angeschaut und habe Euch gezeigt was es denn so Astronomisch im Jahr zu erleben gab.

Dabei bin ich nicht nur auf die Ereignisse selbst eingegangen, sondern auch darauf wo ich wohl zu der Zeit war oder was ich auch persönlich erlebte.

Das möchte ich nun mit dem 2. Akt dieses 4teiligen Jahresrückblicks ebenfalls tun. Es kommen nun die Monate April, Mai und Juni des Jahres 2014.

Es ist fast mit die spannendste Zeit im Jahr und Sie war eher geprägt durch Raumfahrtthemen. Schließ traf ich gleich zwei Astronauten in diesem Akt. Außerdem gab es die Reise nach Essen und vieles andere mehr.

Wann sieht man die ISS im Monat Juni 2014 (Teil 2/2)

Es sind wieder 2 Wochen ins Land gegangen und die Internationale Raumstation bekommt immer mehr nationale Aufmerksamkeit. Seit dem unser Astronaut Alexander Gerst auf der ISS unterwegs ist, desto mehr interessiert es die Menschen.

Gut langsam wird das von der Fußball-WM überschattet, aber das macht nicht. Astro_Alex (wie er sich bei Twitter nennt) wird auch noch nach der WM auf der ISS verweilen.

Leider zieht sich die ISS nun wieder vom Abend- Nachthimmel zurück. Die Überflugperiode war auch wirklich toll, hat aber nun wieder ein Ende. Trotzdem möchte ich die Überflugzeiten und auch die Begegnungen für Euch beschreiben.

Beobachtungstipps: Mond, Mars, Saturn, ISS

Im Juni dominiert der helle Mond immer mehr den Himmel. Trotzdem wird es für die Astrofotografen und Beobachter einige schöne Konstellationen geben. Diese Tage möchte ich Euch im Detail vorstellen und Euch hier wieder einigte Beobachtungstipps an die Hand geben.

Das Wetter passt ja in letzter Zeit und man kann schon vieles auch ohne Teleskop fotografieren.

Mal schauen ob jemand Fotos von allen hier vorgestellten Konstellationen machen kann.

Sternschnuppen, Ereignisse und Himmelsvorschauen: Der Juni 2014

imageEs ist wieder ein Monat vorüber und natürlich gehört in jeden ordentlichen Blog auch eine Vorschau auf den nächsten Monat.

Der Mai war sehr der Raumfahrt gewidmet und das möchte ich diesen Monat wieder leicht zurück schrauben. Schließlich richtet sich der Blog hier eher an die Leser und Interessierten der praktischen Astronomie. Trotzdem kann man sich der Raumfahrt nicht ganz verwehren, da ja nun im Mai das ATT stattfand und auch die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin war. Außerdem ist Alexander Gerst ins Weltall gestartet und ich durfte Chris Hadfield treffen. Alles Ereignisse die einfach in mein astronomisches Leben gehören.

Nun soll es aber um den Juni gehen und hier wird es wieder mehr praktische Berichte geben. Das liegt vor allem daran, dass nun auch das Wetter etwas besser wird und man mehr Gelegenheiten hat.

Wann sieht man die ISS im Monat Juni 2014 (Teil 1/2)

Der Juni hat begonnen und die ISS zeigt sich wieder zu sehr erfreulichen Zeiten über Europa und auch über Deutschland. Man kann nun wieder mit der Beobachtung und auch der Fotografie beginnen und seine ISS-Projekte planen und durchführen.

Natürlich benötigt man dafür wieder die Überflugzeiten der Internationalen Raumstation. Ohne diese Zeiten macht es sonst wenig Sinn nach der ISS Ausschau zu halten.

Ich möchte Euch daher wieder die Überflugzeiten für meinen Standort Berlin an die Hand geben. Andere Standorte kann man sich dann selbst heraussuchen oder schaut einfach 2-3 Minuten früher oder später in den Himmel. Je nachdem wie nahe man an Berlin dran ist.