Tag Archive for kostenlos

5 kostenlose APP’s für die erfolgreiche Mondbeobachtung (Apple & Android)

Mittlerweile besitzen sehr viele Menschen ein Smartphone oder ein Tablet und nutzen dieses im täglichen Leben. Da werden Fahrplane geprüft oder Nachrichten mit Freunden ausgetauscht. Aber auch viele andere Funktionen werden über APP’s verwendet.

Heute will ich Euch mal wieder einige App’s vorstellen. Dieses mal aber nicht auf ein APP reduziert, wie es bei den iPhone und iPad-Apps der Fall ist, sondern heute gibt es gleich 5 kostenlose App-Vorstellungen um den Mond zu beobachten.

5 kostenlose ISS Apps für iPad/iPhone

iPhone Screenshot 1Ich habe mich mal wieder im App-Store umgeschaut und für Euch 5 ISS Apps herausgesucht. Diese 5 möchte ich Euch hier vorstellen und das ein oder andere App wird dabei natürlich in meine Astronomie-App-Serie mit aufgenommen.

Wer sich also für die ISS interessiert oder nur einmal Wissen möchte, wann diese den zu sehen ist, der kann sich an diesem Artikel gern orientieren. Ihr solltet natürlich ein iPhone oder ein iPad besitzen. Für Android-Besitzer wird es ähnliche Artikel hier im Blog geben.

Astronomiesoftware: Skygazer’s Almanac for Windows (Freeware) (Version: 5.53)

Vor ungefähr 1 1/2 Jahren habe ich ja einen Bericht über den Skygazer Alamanac for Windows geschrieben. Nun liegt die Software in der Version 5.53 vor und ist natürlich immer noch kostenlos.

Es wird langsam mal Zeit sich diese Astronomiesoftware noch einmal anzuschauen und Euch über die wichtigsten Änderungen oder Erweiterungen zu informieren.

Natürlich könnt Ihr Euch den alten Artikel anschauen, den ich übrigens an meinem Geburtstag geschrieben hatte. Damals habe ich die Version 4.9.9 getestet.

Astronomiesoftware: Skygazer’s Almanac for Windows (Freeware)

Die Astronomiesoftware wird immer noch mit dem Kürzel S.A.W. bezeichnet und hat immer noch nichts mit dem Horrorfilm zu tun.

Natürlich habe ich die alte Version nicht mehr und kann daher nicht direkt vergleichen. Heute besitze ich auch ein Windows7-System und werde die Lauffähigkeit und die Funktionen natürlich unter diesem System testen.

Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.3 (Freeware)

Ich berichtete ja über die Astronomiesoftware: Stellarium. Damals noch in der Version 0.10.2. Seit dem verwende ich Stellarium regelmäßig. Zum Beispiel für die monatlichen Berichte über den aktuellen Himmel.

Jetzt hat mich Andreas in einem Kommentar aufmerksam gemacht, das Stellarium in der Version 0.10.3 vorliegt. Ich möchte natürlich gleich mal auf das Software-Update eingehen.

Leider hat Stellarium keinen Update-Service. Sprich ich kann nicht aus der Software heraus das Update starten. Finde ich persönlich Schade. Schließlich verwende ich Stellarium häufig und da die Software Sternenkataloge wohl aus dem Netz laden und installieren kann, sollte es doch eigentlich einfach sein sich selbst auch aktuell zu halten oder den Benutzer wenigstens darauf hinzuweisen.

Nun gut. Schnell mal zu stellarium.org gewechselt und denn Download gestartet. Ist sehr unkompliziert. Die 41 MB laden sich sehr schnell und ab geht es in die Installation. Ich habe mit Absicht die alte Version auf dem Rechner belassen und installiere einfach in den alten Ordner.

Astronomiesoftware für den Blackberry

Natürlich möchte jeder Astronom seinem Hobby zu jeder Tages- und Nachtzeit und vor allem auch unterwegs ausüben. Auch bei mir ist dieser Wunsch da und da ich einen Blackberry besitze, habe ich mich mal umgeschaut und gesucht was es dort an Astronomiesoftware für den Blackberry so gibt.

Mein Ergebnis ist etwas ernüchternd. Gerade diese Geräte wie Blackberry oder iPhone für die man gut Entwickeln kann sollten doch auch für Astronomen interessant sein. Doch anscheinend ist dies nicht der Fall.

Für den Blackberry habe ich eine Software gefunden.

MicroSky 3.1.2

Microsky ist eine Planetariumssoftware und läßt sich einfach auf dem Blackberry installieren und ausführen.
Entweder kann man über die Hersteller-Homepage (Upto – die URL existiert leider nicht mehr) gehen oder man lädt sich das Tool zum Beispiel über Softonic

Als erstes muss ich noch eines sagen: Diese Software ist kostenlos.
Das Miniplanetarium stellt einem 2,5 Millionen Sterne und 8000 weitere Himmelsobjekte dar, was für eine solch kleine Software nicht ohne ist.