Tag Archive for Mai 2011

Ereignisse im Mai 2011 im Überblick

Nun hab ich ja die Sternschnuppenströme für Mai 2011 beschrieben, dann kommen gleich die Ereignisse nach. Wie immer erst einmal alles in einer Tabelle.

Hier die Ereignisse im Mai 2011 als Überblick:

03.05.2011Neumond
Venus nahe bei Merkur (Morgenhimmel, Fernglas!)
10.05.2011Mond im ersten Viertel
11.05.2011Venus bei Jupiter (Morgenhimmel)
14.05.2011Mond bei Saturn (Abendhimmel
15.05.2011Mond in Erdnähe
17.05.2011Vollmond
22.05.2011Venus bei Mars (Morgenhimmel)
24.05.2011Mond im letzten Viertel
27.05.2011Mond in Erdferne
29.05.2011Mond bei Jupiter (Morgenhimmel)
31.05.2011Mond bei Venus (Morgenhimmel)

Sonne

Die Sonne geht nun immer früher auf. Während Sie am Anfang des Monats Mai noch um 4:57 Uhr aufgeht, verschiebt sie Ihren Aufgang zum Ende des Monats auf 4:17 Uhr. auch der Sonnenuntergang wird immer später stattfinden. Am Monatsanfang liegt dieser noch bei 19:38 Uhr und am Monatsende geht Sie erst um 20:19 Uhr unter. Damit werden die Nächte für uns Amateurastronomen immer kürzer.

Sternschnuppenströme im Mai 2011

Es ist wieder ein Monat um und natürlich ist es auch wieder Zeit Euch die Sternschnuppenströme für den Mai 2011 vorzustellen.

Eta-Aquariden (Mai-Aquariden)

imageDie Eta-Aquariden, auch Mai-Aquariden genannt, werden von Anfang bis Mitte Mai sichtbar sein. Ihr Radiant liegt bei η Aquarii im Sternbild Wassermann.

Im Bild seht Ihr den markierten Stern. Dort ist der Radiant. Leider geht der Wassermann am Morgenhimmel kurz vor der Sonne auf, wodurch dieser Sternschnuppenstrom nur sehr schwer zu beobachten ist. Das ausgeprägte Maximum liegt auf dem 6. Mai mit im Durchschnitt ca. 20-60 Sternschnuppen. Die Objekt sind schnell unterwegs und erreichen Geschwindigkeiten von 60 Kilometer pro Sekunde. Die Mai-Aquariden sind durch den Kometen 1P/Halley entstanden. Wer in die Tropen reist kann die Mai-Aquariden am besten gegen 3 Uhr Morgens beobachten.

Wer sich für diesen Sternschnuppenstrom interessiert, kann diesen noch einmal detailliert in meinem Beobachtungstipp-Artikel nachlesen:

Thema des Monats: Kugelsternhaufen (Mai 2011)

Es ist wieder ein Monat vergangen und ich hatte Euch ja versprochen jeden Monat ein eigenes Thema zu präsentieren. Im letzten Monat war es der Saturn (April 2011) . Da dies der zweite Monatsthema-Artikel ist, werde ich diese Artikel nun auch in die Seite Artikelserien (siehe oberen Rand) aufnehmen, damit Ihr auch die älteren Artikel der Serie finden könnt.

Diesen Monat habe ich mich dazu entschlossen Euch einige Kugelsternhaufen vorzustellen.

Kugelsternhaufen

Kugelsternhaufen gehören für mich als Hobbyastronom zu den schönsten Objekten am Himmel. Hier ist es gegenüber den offenen Sternhaufen so, dass sich die Sterne alle in einem Gebiet befinden und dadurch die Kugelform gebildet wird.

Kugelsternhaufen sind also Ansammlungen von Sternen die aneinander gebunden sind. Sie kommen nicht selten vor. In der Milchstraße allein existieren ca. 150 Kugelsternhaufen. Man geht davon aus, dass hier noch einige unentdeckt sind.

Die Sterne eines Kugelsternhaufens sind alle ungefähr gleich alt.