Tag Archive for Mondfinsternis

Mein Erlebnis mit der totale Mondfinsternis am 15. Juni 2011

MondfinsternisWie Ihr hier in meinem Blog lesen konntet, war ich voller Vorfreude auf die totale Mondfinsternis vom 15. Juni 2011. Ich habe mit mehreren Artikel auf dieses Himmelsereignis hingewiesen und einige Planungen liefen im Vorfeld ab.

Angefangen hat alles mit dem Thema des Monat: Unser Nachbar der Mond. Dort hatte ich ein wenig über unseren Nachbarn geschrieben. Natürlich habe ich auch einen Beobachtungstipp zum Thema Mondfinsternis geschrieben. Einfach um Euch rechtzeitig zu Informieren.

Das Wetter und die Mondfinsternis am 15. Juni 2011

Wetter - © filius - Fotolia.comIch weiß wie es ist, wenn man sich seit Tagen und Wochen auf ein astronomisches Ereignis freut und dann stellt man unvermittelt fest, dass das Wetter doch so schlecht ist, dann man nichts sehen kann.

In diesem Artikel möchte ich all den unerfahrenen Himmelsbeobachtern zeigen, dass man sich auf so etwas vorbereiten kann und das Ihr hier im Clear Sky-Blog eigentlich alles findet, was Ihr für die Beobachtungsvorbereitung braucht.

Deshalb möchte ich kurz vor der Mondfinsternis am 15. Juli 2011 noch einmal die einzelnen Punkte besprechen.

Himmelsfotografie für Jedermann: Der Mond

Die totale Mondfinsternis steht ja bevor und am 15./.16. Juni wird es die dunkelste, komplette Vollmondnacht seit Jahren geben. Wer wünscht sich nicht ein Foto des Ereignisses zu haben? Deshalb möchte ich in meiner Reihe Himmelsfotografie für Jedermann darauf eingehen, wie man den Mond fotografieren kann.

In den letzten beiden Teilen bin ich auf das Fotografieren eines Regenbogens eingegangen. Eigentlich wollte ich mich Schrittweise dem dunklen Himmel nähern, aber aus gegebenem Anlass werde ich das einfach überspringen. Lest hier wie Ihr den Mond fotografieren könnt.

Ereignisse im Juni 2011 im Überblick

Es ist doch wieder ein Monat um und daher wird es wieder Zeit Euch die Ereignisse für den Monat Juni 2011 vorzustellen.

Wie immer Beginne ich mit dem Überblick in einer tabellarischen Form.

Ereignisse im Überblick

01.06.2011Neumond
09.06.2011Mond im ersten Viertel
12.06.2011Mond in Erdnähe
15.06.2011Vollmond
Totale Mondfinsternis
23.06.2011Mond im letzten Viertel
24.06.2011Mond in Erdferne
26.06.2011Mond bei Jupiter (Morgenhimmel)
28.06.2011Pluto in Opposition
30.06.2011Mond bei Venus

Sonne, Mond und Planeten

Sonne

Durch den Sommerbeginn bleibt uns Amateurastronomen immer weniger Zeit zum beobachten. Dafür bekommen wir immer mehr Zeit für die Sonnenbeobachtung und da die Sonne wieder Ihrem Maximum an Aktivität zustrebt ist das ja auch nicht schlecht.

Kinderfragen: Wo kommt der Mond eigentlich her?

Mondentstehung - © Nico Jende - Fotolia.comHeute möchte ich eine weitere Frage aus meinem Bereich der Kinderfrage beantworten und da sich in diesen Monat und im nächsten Monat eh alles um den Mond dreht, passt diese Frage einfach super gut hier rein. Ich habe ja schon beschrieben wie eine Mondfinsternis entsteht und das nächsten Monat (2011) eine solche stattfinden wird. Einen Beschreibung der Mondfinsternis 2011 findet Ihr hier im Blog: Mondfinsternis am 15.6.2011. Wer sich den Mond häufiger anschaut, stellt sich oftmals die Frage: Wo der Mond eigentlich her kommt? Diese Frage möchte ich Euch hier beantworten oder zumindest den aktuellen Wissensstand dazu berichten.

Beobachtungstipp: Totale Mondfinsternis am 15./16. Juni 2011

The moonIn der Nacht vom 15. auf den 16. Juni 2011 wird eine Totale Mondfinsternis stattfinden und Ihr alle seit herzliche zu diesem Himmelsereignis eingeladen.

Bei den Kinderfragen hatte ich ja schon darüber berichtet was eine Mondfinsternis ist. Jetzt ist es soweit und im Juni können wir uns eine solche anschauen.

In diesem Artikel möchte ich euch nicht nur zeigen, wann man die totale Mondfinsternis sehen kann, sondern auch was man sieht und ob man diese Fotografieren kann.

Wann findet die Mondfinsternis statt?

Gut, dass Datum hatte ich nun schon mehrfach genannt. Vom 15. auf den 16. Juni kann man die totale Mondfinsternis aus Europa und natürlich auch aus Deutschland beobachten.

Der Zeitplan der Mondfinster sieht wie folgt aus:

19:23 Uhr1. Kontakt
19:53 UhrSichbarkeitsbeginn
20:23 UhrEintritt in den Kernschatten
21:22 UhrBeginn der totalen Phase

Kinderfragen: Was ist eine Sonnenfinsternis?

Es ist wieder Zeit eine neue Frage aus dem Bereich Kinderfragen zu beantworten. Da ich ja nun schon beschrieben hatte, was eine Mondfinsternis ist, möchte ich heute auf das andere Himmelsereignis eingehen.

Viele Menschen interessieren sich für eine Sonnenfinsternis. Es ist ein spannendes Thema und deshalb steht heute die Frage an: Was ist ein Sonnenfinsternis?

Kinderfragen: Was ist eine Mondfinsternis?

Mondfinsternis mit Umbra und PenumbraIn dem Bereich der Kinderfragen möchte ich heute beschreiben was eine Mondfinsternis ist.

Wie jeder sicherlich weiß dreht sich unsere Erde um die Sonne. 1 mal im Jahr schafft Sie das. Während wir uns nun um unsere Sonne drehen, dreht sich der Mond um unsere Erde. Dafür braucht er ungefähr einen Monat (28 Tage).

Da nun ja unsere Sonne unheimlich hell ist und uns anstrahlt, werfen wir auch ein Schatten. Ja, genau so wie Ihr einen Schatten habt, wenn die Sonne tagsüber scheint.

Nur das dieser Schatten in den Weltraum geworfen wird. Da der Schatten aber nirgendwo auftrifft, sieht man diesen nicht. Außer es gibt eine Mond- oder Sonnenfinsternis.

Während wir nun so um die Sonne kreisen und unser Schatte von der Sonne weg zeigt, kommt es vor das der Mond in diesen Schatten eintritt und dadurch etwas dunkler wird. Genau das nennt man eine Mondfinsternis.