Tag Archive for offener Sternhaufen

10 Himmelsobjekte für Einsteiger und Anfänger

Viele Einsteiger haben sich Ihr erstes Teleskop gekauft oder gar geschenkt bekommen und stehen gleich vor der Frage: “Was kann man am Himmel beobachten”. Ist die Zeit gerade passen für Mond oder den ein oder anderen Planeten, hat man noch Glück und beginnt oft damit. Aber es gibt auch Zeiten bei denen der Mond nicht am Nachthimmel steht oder man weiß nicht mal das einige der hellen Lichtpunkte Sterne sind.

Dieser Artikel stellt 10 Objekte am Nachthimmel vor, die man schon mit sehr einfachen Teleskop (70 – 114 mm Öffnung) beobachten kann.

Hat man diese 10 Objekte beobachtet, ist man schon ein ganzes Stück weiter in seinem neuen Hobby.

Beobachtungstipp: Mond, Jupiter und das Goldene Tor der Ekliptik (25.12.)

imageTja, auch wenn heute der 24.12. ist, kann man sich dem Hobby nicht entziehen.

Ich will natürlich heute die Gelegenheit nutzen und Euch wieder auf eine tolle Konstellation aufmerksam machen.

Da ja nun jeder Morgen frei hat und mit der kleinen Voraussetzung das der Himmel klar ist, kann man wieder eine schöne Zusammenkunft am Himmel beobachten.

Der Mond und Jupiter treffen sich im Goldenen Tor der Ekliptik.

Lest hier was das los ist und was das Goldene Tor der Ekliptik überhaupt ist.

Mein Bericht zur Xmas-Konstellation ist jetzt auch fertig. Anfänglich dachte ich ja, ich erwische diese tolle Konstellation nicht, aber es sollte doch noch klappen: Fotografische Entdeckung des Goldenen Tores oder auch “Glück gehabt”

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene: Zwillinge (Gemini)

Sternbild Zwillinge (Gemini) - AstronomieEs wird doch einmal wieder Zeit für ein neues Sternbild aus der Artikelserie Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene.

Wer sich alle Sternbilder aus der Serie Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene anschauen möchte, der kann dies hier tun:

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene (Überblick)

Heute möchte ich Euch das Sternbild der Zwillinge (Gemini) vorstellen. Auch dieses Sternbild ist kein Zirkumpolares Sternbild, sprich es ist nicht die ganze Zeit am Himmel zusehen, sondern geht am Horizont unter und auf.

Die lateinische Bezeichnung ist, wie in den Klammern zu sehen, Gemini. Auch das Sternbild der Zwillinge gehört zu den Tierkreiszeichen, so wie der Stier oder der Krebs.

Interessantes im Sternbild Zwillinge

M35 aus dem Sternbild Zwillinge - AstronomieDie drei Hauptobjekte im Sternbild Zwillinge sind die beiden offenen Sternhaufen (OS) M35 und NGC 2129 und der planetarische Nebel (PN) NGC 2392.

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene: Krebs (Cancer)

Heute möchte ich Euch wieder ein interessantes Sternenbild vorstellen. Einige interessante Objekte lassen sich im Sternbild Krebs (Cancer) finden.

Auch das Sternbild des Krebs ist kein zirkumpolares Sternenbild. Sprich es ist nicht ständig am Himmel vertreten.

Der lateinische Name des Sternbild Krebs lautet Cancer. Der Krebs gehört aber zu den Tierkreiszeichen unter den Sternbildern.

Sternbild Krebs (Cancer) - AstronomieWer sich alle Sternbilder aus der Serie Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene anschauen möchte, der kann dies hier tun:

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene (Überblick)

Beobachtungsabend in Dabendorf (26.02.2011)

Seit ewigen Zeiten hatte ich gestern mal wieder die Gelegenheit den abendlichen Sternenhimmel zu beobachten.
Da meine Teleskope bei meinen Schwiegereltern in Dabendorf (Brandenburg) stehen, müssen bei mir für einen Beobachtungsabend immer drei Faktoren stimmen:
1. Das Wetter
Das lässt sich ja prüfen. Einen Artikel dazu hab ich hier geschrieben
2. Dabendorf
Ich muss natürlich zu dem Tag in Dabendorf sein. Da ich in Berlin wohne ist das eben nicht mehr ganz so spontan möglich.
3. Ich muss Lust haben.
Ja, auch das spielt eine Rolle. Naja, manchmal bin ich halt träge.

Gestern kamen alle drei Faktoren zusammen und da ich es mir in meinen astronomischen Vorsätzen für das Jahr 2011 vorgenommen hatte, war es dann so weit.

Ich war schon den ganzen Tag recht aufgeregt und habe seit Mittag mich mit der Beobachtungsvorbereitung beschäftigt.

Da ich meine Montierung vom 6 Zöller immer noch nicht zusammen gebaut habe, kam gestern nur der 8" Dobson zum Einsatz.

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene: Andromeda

Sternbild Andromeda - AstronomieDie letzte Beschreibung von Sternbildern für Anfänger und Fortgeschrittene (Fuhrmann) ist noch gar nicht so lange her, aber es hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich gleich die nächste nachschieben möchte.

Also hier und heute nun eine neue Folge. Diesmal geht es um das Sternbild Andromeda.

Leider ist Andromeda kein zirkumpolares Sternbild, aber im Moment (Februar) kann es am frühen Abendhimmel beobachtet werden. Eine Horizontsicht vorausgesetzt.

Wer sich alle Sternbilder aus der Serie Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene anschauen möchte, der kann dies hier tun:

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene (Überblick)

Interessantes im Sternbild Andromeda

Natürlich DAS bekannteste Objekt in dem Sternbild Andromeda ist M31 oder den meisten Menschen besser bekannt als Andromedanebel bzw. Andromeda-Galaxie.

Sie ist die nächst gelegenen Galaxie und ähnelt unserer Milchstraße. Leider steht diese Galaxie nicht mit Ihren “Gesicht” zu uns, sondern zeigt die Seite. Beobachten kann man den hellen Kern und Staubbänder. Die äußeren Spiralarme sind schwach.

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene: Fuhrmann (Auriga)

Sternbild Fuhrmann - AstronomieDas Sternbild Fuhrmann bietet für Anfänger und Amateurastronomen eine Menge an zu besuchenden Objekten. Hier kann man nicht nur seine Messierliste erweitern, sondern auch einige Doppelsternsysteme besuchen und hat einige schöne Nebel im Angebot.

Der Fuhrmann ist leider kein zirkumpolares Sternenbild, sondern kann nur in der Zeit des winterlichen Abendhimmel sichtbar.

Die Lateinische Bezeichnung des Sternbildes Fuhrmann ist Auriga.

Wer sich alle Sternbilder aus der Serie Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene anschauen möchte, der kann dies hier tun:

Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene (Überblick)

Interessantes im Sternbild Fuhrmann

Am auffälligsten im Sternbild Fuhrmann ist der Stern Capella. Capella ist einer der hellsten Sterne am Abendhimmel, was das Auffinden vom Fuhrmann sehr einfach gestaltet. Daher ist Capella im Fuhrmann auch der α Stern des Sternbildes.

Capella hat eine Helligkeit von 0.1m und ist ca. 46 Lichtjahre von uns entfernt.

Beobachtungsbericht 04. Januar 2002

Beobachtungsbericht XI

OrtNeustadt am Rübenberge(Hannover)(ASNotR)
B:52,533°
L:9,417°
Datum04. Januar 2002
Zeit20:00 Uhr – 22:30 Uhr
GerätNewton 150 f/5 (GSO) (Namens DuP) auf EQ5
OkulareK25mm, Vixen ortho 12.5, Ploessel 6mm, 2xAntaresBarlow
FilterAstronomik UHC, Meade Blau-Filter, SkyGlow
SeeingHorizont: gut (2-3); Zenit gut (2)
Grenzhelligkeit5mag5

20:00 Uhr

Nachdem wir auf unserem Beobachtungsplatz ankamen, erschreckten wir uns sehr. Es waren doch glatt Wolken am Horizont zu sehen. Sie gingen sogar bis zum letzten Deichselstern, des großen Wagens. Aufbauen oder nicht, war jetzt die Frage und da wir ja nicht umsonst rausgefahren sind, hieß es schnell Aufbauen. Als erstes haben wir uns dann ein wenig Eingesehen und die Geräte auskühlen lassen, doch dann ging es schnell los.