Tag Archive for Planetenfotografie

Linktipps der Woche: Mond bei MakeMake, Merkurtransit, Fernglasprojektion und vieles mehr (mit lesenswerten Artikel aus dem Blog)

10Bei meiner Frühjahrsputz-Aktion habe ich auch Euch gefragt, welche Formate Euch den hier im Blog fehlen und was Ihr gern wieder sehen würdet. Eine Antwort war, dass die Linktipps der Woche ein tolles Format waren und da ich selbst schon plante diese wieder einzuführen, möchte ich das heute einfach tun.

Daher wird es wieder im Blog an jedem Freitag einen Linktipps der Woche-Artikel geben. Dort werde ich wieder interessante und spannende Neuigkeiten aus der Astronomie und Raumfahrt präsentieren.

 

FireCapture 2.4 – die Aufnahmesoftware für Planetenfotografie (Astrofotografie)

imageEigentlich müsste dieser Artikel in meine Artikelserie Vom Planetenvideo zum fertigen Astrobild und sollte dort den ersten Platz einnehmen. Nur habe ich die Serie geschrieben und mit einem meiner Jupitervideos angefangen.

Da ich aber in der Serie sehr viele Tipps zur Verbesserung der Aufnahme der Videos bekommen habe, möchte ich heute mal eine intensiven Blick auf die Aufnahmesoftware FireCapture in der Version 2.4 legen und einige Features vorstellen.

Da das Wetter bisher aber noch nicht mitgespielt hat, muss ich bei der Vorstellung auf die Demo-Videos und Funktionen gehen. Erste Test der Software konnte ich aber an Jupiter schon durchführen.

Kleiner Beobachtungsbericht: Jupiter im Maksutov und ein wenig StarAdventurer-Training am 12.02.106

Jup_225757_g4_ap1_Registax_PXGestern war es klar. Der Wetterbericht hatte nicht gelogen und seit der letzten Jupitersession war ich regelrecht kribbelig endlich den größten Planeten unseres Sonnensystems wieder durchs Teleskop einfangen zu können.

Nachdem ich unheimlich viele Tipps zu den beiden Artikeln, Vom Planetenvideo zum fertigen Astrobild (Anleitung Astrofotografie) – Teil 1: Analyse und stacken in Autostakkert2 und Vom Planetenvideo zum fertigen Astrobild (Anleitung Astrofotografie) – Teil 2: Schärfen mit Registax6, wollte ich diese natürlich unbedingt testen.

Außerdem musste ich die Aufnahmesoftware FireCapture Version 2.4 testen. Schließlich möchte ich diese auch noch einmal hier im Blog besprechen.