Tag Archive for Ronald Stoyan

Zeitschrift interstellarum kämpft und die neue Sternstunde ist Online

imageVor kurzem habe ich darüber berichtet, dass die bekannte Zeitschrift interstellarum Ihren Dienst einstellt und es keine neue Zeitschrift mehr geben wird.

Die Resonanz auf diesen Artikel und die nachfolgenden Diskussionen in Astro-Foren oder in den FB-Gruppen war sehr hoch. Es kamen viele Fragen auf und viele Gerüchte wurden gestreut.

Wie man in den Kommentaren zum Artikel und auch zu den Diskussionen sehen kann, sind nicht alle traurig darüber. Viele andere bedauern es sehr wenn die Zeitschrift Ihre Tätigkeit einstellen würde.

Aber nicht nur die Zeitschrift selbst ist von den Problemen betroffen. Auch der ganze Occulum-Verlag oder der interstellarum-Newsletter wird seinen Dienst einstellen, falls es keine Rettung mehr geben sollte. Auch die Videoproduktion interstellarum Sternstunde kennt man im Zusammenhang mit der Zeitschrift.

Wie nun die Rettung aussehen soll, was aus den anderen Geschäftsbereichen wird und vor allem ob es die Zeitschrift überhaupt schaffen kann, möchte ich in diesem Artikel betrachten.

Die Zeitschrift interstellarum wird eingestellt!

Gestern erhielt ich eine traurige Nachricht von dem Geschäftsführer des Oculum-Verlages, DeepSky-Beobachter, Buchautor und Chefredakteur der Astronomiezeitschrift interstellarum –Ronald Stoyan.

Schon der erste Satz war schockierend:

… ich habe heute eine traurige Nachricht: interstellarum stellt zum Jahresende das Erscheinen ein. … [E-Mail]

Ich hatte schon aus der Astroszene eine Anfrage diesbezüglich erhalten, konnte damit aber bis zum gestrigen Zeitpunkt nichts anfangen. Das Gute in dieser schlechten Nachricht ist: Es ist möglich die interstellarum zu retten.

Lest aber selbst die Geschichte, die Gründe und wie die Rettung aussieht.