Tag Archive for Solar System

Reparatur des Orrery zum Selberbasteln

Ihr kennt ja nun alle mein Orrery-Projekt, welches ist gestartet habe mit dem Artikel “Ein Orrery zum Selberbasteln” am 8. September 2009 geschrieben habe. Das Projekt ist ja nun schon seit einer Weile abgeschlossen und vor kurzen habe ich den Artikel geschrieben Orrery zum Selberbasteln (Fertig).

Das Orrery steht ja bei meinem Vater und erfreut sich ständiger Aufmerksamkeit und wird jeden Tag entstaubt, aber auch benutzt. Gut, mich freut das sehr.

Letzte Woche bekam ich ein Anruf von Ihm, der mit den Worten begann:

Es ist eine kosmische Katastrophe geschehen. Alle Planeten drehen sich nicht mehr, nur noch Merkur.

Mein ersten Gedanken waren darauf hin ob ich etwas verpasst hätte oder mir etwas entgangen wäre. Danach dachte ich gleich, kann nicht sein. Wenn sich kein Planet mehr dreht wären wir nicht hier und wie soll das überhaupt gehen?

Orrery zum Selberbasteln (Fertig)

DSC03889Oha, liebe Leser…wie ich feststellen musste habe ich mich nicht wirklich um meinen Astroblog gekümmert. Nun ist es schon fast ein Jahr her, das ich den letzten Orrey-Artikel geschrieben habe.
Und trotzdem möchte ich Euch nicht vorenthalten, dass das Orrery natürlich fertig geworden ist.
Es hat nun seinen Ehrenplatz auf der Schreibtischkommode meines Vaters bekommen und wird regelmäßig abgestaubt und, so wie er sagt, jeden Tag angeschaltet. Er freut sich sehr darüber und mir hat das bauen sehr viel Spaß gemacht.

Nun ist es ein wenig Schade das ich die Serie nicht weiter geführt habe. Es läßt sich auch nicht mehr tagesgenau beschreiben, was in den letzten einzelnen Bauphasen passiert ist, aber Ihr habe wenigstens die Liste der Artikel bis zum Teil 19-20 und die Zusammenfassung, was das ganze Projekt gekostet hat. Günstig war es nicht aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt und ich würde es jederzeit wieder starten. Nun nicht unbedingt mit dem gleichen Orrery.

Unser Sonnensystem – Artikelserie

Unser Sonnensystem

Heute möchte ich mit Euch eine neue Artikelserie hier auf Clear Sky-Blog starten. Nachdem ich letztes Jahr über meine Orrery-Projekt geschrieben habe, möchte ich in dieser Serie über das Sonnensystem vom Blickwinkel eines Hobbyastronom berichten.

Neben den Informationen zu den vielen Objekten in unserem Sonnensystem, möchte ich Beobachtbarkeit dieser Objekte mit in die Betrachtung einbeziehen. Was benötigt man um bestimmte Objekte zu beobachten und was muss dabei beachtet werden? Diese und weitere Fragen möchte ich beantworten.

Hier erhaltet Ihr einen Überblick welche Artikel in Zukunft hier auf Clear Sky-Blog erscheinen werden.

Astronomie-App: Solar Walk – 3D Solar System Model (iPad)

Solar Walk 3D von ViTO Technology iPad AstronomieWie in meinem Eingangsartikel versprochen, möchte ich Euch heute das nächste iPad-App mit dem Thema Astronomie vorstellen.
Jeder der die Apple-Werbung im Fernsehen gesehen hat, kennt dieses App.

Einen Überblick über alle bisher besprochenen Apps erhaltet Ihr hier: Astronomie-Apps für das Apple iPad (Überblick)

ViTO Technolgy stellt uns dieses schöne App über den iTunes Store zur Verfügung.
Wie der Name des Apps schon sagt, kann man hier auf einen Spaziergang durch unser Sonnensystem gehen. Und das natürlich in 3D. Das laden und installieren des Apps stellt wie immer kein Problem dar. Mit 117 MB ist das App auch vom Speicherplatzbedarf sehr übersichtlich.

Astronomie-Apps auf dem Apple iPad

Update

Da mir die Struktur dieses Artikel als Übersicht aller hier erschienen Astronomie-Apps nicht mehr wirklich gefällt, habe ich mir die Arbeit gemacht und einen neuen übersichtlicheren Artikel erstellt. Dort findet Ihr alle Apps auf einen Blick mit Informationen zu Preis, Version, Bild, Link zum Artikel und Bewertung. Schaut einfach dort rein.

Astronomie-Apps für das Apple iPad (Überblick)

Ihr könnt natürlich auch gern hier den alten Artikel lesen. Neue Apps werde ich aber nur im neuen Artikel einbinden.


Liebe Clear Sky-Blog-Leser,

da ich mir ein iPad gekauft habe musste ich natürlich gleich mal schauen was es für den interessierten Hobby-Astronomen auf dem iPad so alles zu besichtigen gibt.
Ich möchte Euch in dieser Serie einige der Apps für das iPad vorstellen.

Drei iPad-Apps habe ich mir schon geladen und werde demnächst hier die Serie starten.

Hier schon mal der Ausblick auf die iPad-Apps:

GoSkyWatch Planetarium

Orrery zum Selberbasteln (Teil 2)

Nachdem am 09.09.2009 der zweite Teil erschienen ist, habe ich mir diesen natürlich gleich im Zeitschriftenhandel besorgt.

Orrery (Teil 2)

Orrery (Teil 2)


Der zweite Teil der Orrery Baureihe zum Selberbauen beinhaltete die Sonne plus die Antriebstange. Hier musste man nun auch das erste mal mit Werkzeug einige kleine Schrauben befestigen um die Hülse für die Antriebsstange an der Grundplatte zu befestigen.
Das Modell hat jetzt eine Höhe von 27 cm und passt daher noch gut in das Bücherregal.
Das Begleitheft bespricht die Entstehung der Sonne und die Anfänge wieder auf sehr schön anschauliche Weise.
Weiterhin lernt man die Funktionsweise der Grundplatte. Dabei werden die Symbole auf der Grundplatte beschrieben und wie diese verwendet werden.

Das Heft 3 wird am 23.09.2009 erscheinen. Sobald es da ist, werde ich natürlich wieder berichten.

Orrery zum Selberbasteln (Teil 1)

Vor kurzem habe ich Euch vorgestellt, das es ein Orrery – ein Solar System – zum Selberbasteln im Zeitschriftenfachhandel gibt.
Diesen Artikel findet Ihr hier: Ein Orrery zum Selberbasteln

Eigentlich wollte ich es mir nicht selbst holen, aber nachdem ich in meiner Familie ein wenig davon erzählt habe, kam ich auf den Gedanken es mit meiner Familie zusammen zu tun. Schnell wurde ein Plan ausgearbeitet, wer welchen Teil der Zeitschriften besorgt und ich darf es dann zusammenbasteln.

Ich möchte hier nun eine Artikelserie über mein Orrery-Projekt schreiben und Euch an meinen Fortschritten teilhaben lassen.
Zum Glück hat der ein oder andere Zeitschriftenhändler noch Teil 1 der Serie in seinem Zeitschriftenregal zu liegen. Daher bin ich gleich los und habe mir den ersten Teil besorgt.

Ein Orrery zum Selberbasteln

Wer jetzt mit dem Wort Orrery nichts anfangen kann ist nicht allein. Auch ich musste erst mal auf Wikipedia nachschauen um die genaue Übersetzung herauszubekommen.
Ein Orrery ist der Begriff für eine Planetenmaschine. Den Namen erhielt das Gerät dadurch das John Rowley seit 1713 solche Geräte für Charles Boyle baute. Dieser Charles Boyle war 4. Earl of Orrery, wodurch diese Gerätschaften bis heute so genannt werden. Wer mehr darüber lesen möchte schaue bitte unten bei den Weblinks nach. Dort ist der Wikipedia-Artikel verlinkt.

Nun wie kann man sich ein solches Gerät selbst bauen? Kompliziert scheint es zu sein und der geneigte Fernsehzuschauer scheint die Antwort schon zu kennen.
In dem man in den Zeitschriftenfachhandel geht und sich das entsprechende erste Heft kauft.