Tag Archive for Solarsystem

Planetenparade 3 Tage in Folge am Morgenhimmel (Oktober 2015)

IMG_7300Wer aktuell am frühen Morgen gegen 05:30 Uhr (oder früher) aus dem Fenster in östliche Richtung schaut, wird 3 helle Punkte am Himmel entdecken.

Hier treffen sich seit einigen Tagen 3 Planeten am morgendlichen Himmel und geben sich ein Stell-Dich-Ein. Es ist die helle Venus, der riesige Gasplanet Jupiter und unser direkter Nachbar der Mars.

Alle 3 Planeten sind gut mit bloßem Auge zu sehen und da ich nun 3 Tage in Folge das Glück hatte die drei Planeten zu fotografieren, möchte ich doch einfach mal aufzeigen, wie sich das Bild und die Stellung der Planeten im Tagesverlauf ändert.

Reparatur des Orrery zum Selberbasteln

Ihr kennt ja nun alle mein Orrery-Projekt, welches ist gestartet habe mit dem Artikel “Ein Orrery zum Selberbasteln” am 8. September 2009 geschrieben habe. Das Projekt ist ja nun schon seit einer Weile abgeschlossen und vor kurzen habe ich den Artikel geschrieben Orrery zum Selberbasteln (Fertig).

Das Orrery steht ja bei meinem Vater und erfreut sich ständiger Aufmerksamkeit und wird jeden Tag entstaubt, aber auch benutzt. Gut, mich freut das sehr.

Letzte Woche bekam ich ein Anruf von Ihm, der mit den Worten begann:

Es ist eine kosmische Katastrophe geschehen. Alle Planeten drehen sich nicht mehr, nur noch Merkur.

Mein ersten Gedanken waren darauf hin ob ich etwas verpasst hätte oder mir etwas entgangen wäre. Danach dachte ich gleich, kann nicht sein. Wenn sich kein Planet mehr dreht wären wir nicht hier und wie soll das überhaupt gehen?

Orrery zum Selberbasteln (Fertig)

DSC03889Oha, liebe Leser…wie ich feststellen musste habe ich mich nicht wirklich um meinen Astroblog gekümmert. Nun ist es schon fast ein Jahr her, das ich den letzten Orrey-Artikel geschrieben habe.
Und trotzdem möchte ich Euch nicht vorenthalten, dass das Orrery natürlich fertig geworden ist.
Es hat nun seinen Ehrenplatz auf der Schreibtischkommode meines Vaters bekommen und wird regelmäßig abgestaubt und, so wie er sagt, jeden Tag angeschaltet. Er freut sich sehr darüber und mir hat das bauen sehr viel Spaß gemacht.

Nun ist es ein wenig Schade das ich die Serie nicht weiter geführt habe. Es läßt sich auch nicht mehr tagesgenau beschreiben, was in den letzten einzelnen Bauphasen passiert ist, aber Ihr habe wenigstens die Liste der Artikel bis zum Teil 19-20 und die Zusammenfassung, was das ganze Projekt gekostet hat. Günstig war es nicht aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt und ich würde es jederzeit wieder starten. Nun nicht unbedingt mit dem gleichen Orrery.

Unser Sonnensystem – Artikelserie

Unser Sonnensystem

Heute möchte ich mit Euch eine neue Artikelserie hier auf Clear Sky-Blog starten. Nachdem ich letztes Jahr über meine Orrery-Projekt geschrieben habe, möchte ich in dieser Serie über das Sonnensystem vom Blickwinkel eines Hobbyastronom berichten.

Neben den Informationen zu den vielen Objekten in unserem Sonnensystem, möchte ich Beobachtbarkeit dieser Objekte mit in die Betrachtung einbeziehen. Was benötigt man um bestimmte Objekte zu beobachten und was muss dabei beachtet werden? Diese und weitere Fragen möchte ich beantworten.

Hier erhaltet Ihr einen Überblick welche Artikel in Zukunft hier auf Clear Sky-Blog erscheinen werden.

Astronomie-App: Solar Walk – 3D Solar System Model (iPad)

Solar Walk 3D von ViTO Technology iPad AstronomieWie in meinem Eingangsartikel versprochen, möchte ich Euch heute das nächste iPad-App mit dem Thema Astronomie vorstellen.
Jeder der die Apple-Werbung im Fernsehen gesehen hat, kennt dieses App.

Einen Überblick über alle bisher besprochenen Apps erhaltet Ihr hier: Astronomie-Apps für das Apple iPad (Überblick)

ViTO Technolgy stellt uns dieses schöne App über den iTunes Store zur Verfügung.
Wie der Name des Apps schon sagt, kann man hier auf einen Spaziergang durch unser Sonnensystem gehen. Und das natürlich in 3D. Das laden und installieren des Apps stellt wie immer kein Problem dar. Mit 117 MB ist das App auch vom Speicherplatzbedarf sehr übersichtlich.

Orrery zum Selberbasteln – Ein Lob an den Service

Orrery zum Selberbasteln -Lob an den Support

Orrery zum Selberbasteln - Lob an den Support


Ich habe ja im letzten Artikel beschrieben das das Zahnrad aus dem Heft 19 einen Fehler hatte und ich mich darauf hin an den Support von “Modellbau Solar System” gewandt.
Mir ist bewußt das der Versand nicht bei allen Abonennten positiv lief oder noch läuft. Auf Astronomie.de wird in dem Orrery-Forum darüber diskutiert. Ihr findet den Thread hier.

Doch heute muss ich auch mal eine Lanze für den Support brechen.
Ich hatte am Sonntag den Support angeschrieben und noch während ich meinen Orrery-Artikel schrieb habe ich die Antwort erhalten.
Dort wurde mir gleich zugesagt das ich eine neue Ausgabe kostenfrei erhalten.

Gestern war der schöne blaue Zettel bei mir im Briefkasten. Dort stand das ich mein Orrery-Heft von der Post abholen kann. Sprich es hat genau 3 Werktage gedauert bis die ausgabe bei mir war.

Orrery zum Selberbasteln (Teil 17-18)

Orrery zum Selberbasteln - Ausgabe 17Orrery zum Selberbasteln - Ausgabe 18

Heute kam Heft 17 und 18 meines Orrerys. Ihr seht, auch im neuen Jahr geht es mit dem Orrery weiter. Wir befinden uns nun in der Phase 2 und beginnen hier mit dem Schritt 4. Diesen Schritt werden wir mit den nächsten beiden Heften dann auch wieder abschließen.

In diesem Schritt geht es um den Kleinplaneten Ceres.
Wie von Mars schon gewohnt kann man mit diesen beiden Heften Ceres noch nicht komplett am Orrery befestigen. Eigentlich wollte ich dieses mal warten bis die nächsten beiden Hefte da sind und Ceres dann zusammen gesetzt werden kann, aber wie das eben so ist. Ich habe keine Geduld, deshalb musste ich das heute wieder machen.

Da Zusammenbauen ist sehr einfach. So wie immer halt. Das Plastiklager hat schon eine menge Spiel zum Planetenring. Ich denke mal das ich das Orrery ab und an nochmal nach justieren muss.

Orrery zum Selberbasteln (Teil 15-16)

Für dieses Jahr sind die letzten beiden Hefte heute bei mir eingeflogen. Teil 15 und 16 ermöglicht denn Abschluss der Bauphase 2 Schritt 3. Mars sitzt nun an Ort und Stelle und bleibt auch dort.


Vorweg muss ich gleich sagen das ich Euch diesmal nicht so viele Bilder liefern kann. Eigentlich Fotografiere ich ja erst die verpackten Hefte, dann die Einzelteile, dann die Baugruppen und abschließend das gesamte Orrery. Da ich ja eine neue Kamera habe ist es mir doch glatt passiert das der Speicherchip im Rechner war, als ich fleissig das Orrery geknipst hatte. Erst als das Orrery schon zusammen gebaut war, habe ich mal auf den Display-Mode geschaltet und was musste ich dort sehen? Keine Speicherkarte eingelegt.
Tja, daher kann ich Euch heute auch “nur” die beiden Hefte und das Endresultat zeigen.

Orrery zum Selberbasteln (Teil 12-13-14)

So, diese Woche sind wieder ein paar Hefte von meinem Orrery-Projekt eingeflogen. Heute bin ich dazu kommen die Sachen wieder zusammen zu basteln. Da im Heft 12 (aus der letzten Lieferung) der Mars enthalten war konnte ich dies noch nicht zusammen bauen. Mit Heft 13 und Heft 14 kann ich nun den Schritt 3 aus der Bauphase 2 anfangen. Leider nur anfangen. Ein wenig Schade finde ich das ich nun einige Teile aufbewahren muss bis Heft 15 und Heft 16 einfliegen. Das birgt ein wenig die Gefahr das die Teile verlegt werden. Ich werde wohl etwas aufpassen müssen. Wie im meinem Support-Artikel beschrieben und von Solar-System versprochen wurde, waren in diesem Heft die Werkzeuge dabei. Hab ich natürlich gleich für diese Bauphase verwendet.

Ausgabe12
Ausgabe13
Ausgabe14

Orrery – Supportanfrage – Specialheft und Werkzeug

Wie ich im letzten Beitrag berichtete, habe ich wie alle Abonnenten auch ein Special-Heft mit DVD zugeschickt bekommen. Darauf hin habe ich eine E-Mail an den Support geschrieben.

Hier mein E-Mailtext:

Hallo,

ich habe heute mein Packet mit Heft 11 und 12 bekommen. Nun war hier ein Spezialheft mit drin und ein Zahlschein. Das habe ich aber niemals bestellt.
Da ich dieses und auch zukünftige Specials nicht haben möchte, teilen Sie mir bitte mit was ich mit dem Heft machen soll.

Das reguläre Abo möchte ich aber bestehen lassen.

Ausserdem sind die Werkzeuge, die mit dem Abo zugesagt waren, bis heute noch nicht eingetroffen. Auf der Vorletzten Rechnung stand noch, das die Werkzeuge nachgeliefert werden. Auf den letzten beiden Stand nichts mehr. Bitte kümmern Sie sich um den verbleib der Werkzeuge und schicken mir diese zu.

Mit freundlichen Grüße
Stefan Gotthold