Tag Archive for Sommerdreieck

10 Objekte die man am Himmel neben den Perseiden entdecken kann

Der August ist der Sternschnuppenmonat des Jahres. Die Sternschnuppen der Perseiden sind im Moment wieder in allen Medien vertreten und wir in diesem Jahr zwei Nächte mit einem Maximum an Sternschnuppen erwarten, wollte ich auf die anderen Objekt hinweisen.

Schließlich werden sehr viele Menschen den Himmel nach den “Wunschbringern” abgrasen und da lohnt sich doch auch mal der Blick zu anderen Objekten am Sternenhimmel.

Hier bekommt Ihr 10 Objekte am Sternenhimmel und ich beschreibe Euch, wie, wann und wo Ihr diese sehen könnt.

Sternbilder erkennen und lernen (Teil2: Sommerhimmel)

SommerdreieckNachdem wir vor ca. 3 Monaten uns den Frühlingssternenhimmel mit seinen Sternenbildern angeschaut und hoffentlich gelernt haben, geht es in dem heutigen Teil um den Sommerhimmel und dessen Sternbilder.

Durch die langen Tage und dunklen Nächte ist dieser Sternenhimmel nicht ganz so schön für die Hobbyastronomen und vor allem recht unbrauchbar für die Astrofotografen. Trotzdem gibt es eine ganze Reihe an tollen Sternbildern, die eben nur im Sommer zu entdecken sind.

In diesem Teil wird es also um Sternbilder des Sommerhimmels gehen.

Hobbyastronomie mal anders

Bei der Suche nach astronomischen Blogs bin ich auf einen sehr Interessanten Blog gestoßen.
Dieser Hobby-Blog beschäftigt sich im wesentlichen mit der Gestaltung und der Pflanzenwelt rund um Gärten.
Nun sagt diese der Name des Blogs schon: Wir sind im Garten

Wieso findet man diesen Blog wenn man nach dem Thema Astronomie sucht?
Ganz einfach. Weil Heiner (der Autor) mit seiner Artikelserie “Astronomie für Gärtner” das Thema Astronomie und Gärten auf sehr schöne Weise kombiniert.

Es finden sich hier Artikel wie:
Astronomie für Gärtner – Tageslänge berechnen
Astronomie für Gärtner – Sternschnuppen
Astronomie für Gärtner – Das Sommerdreieck
Astronomie für Gärtner – Sommeranfang
Astronomie für Gärtner – Komet Lulin
Astronomie für Gärtner – Das Sternbild Orion

Ich denke das mit der Zeit noch viele weitere Interessante Artikel dazukommen werden. Es lohnt sich also ab und zu bei diesem Blog vorbeizuschauen.