Tag Archive for Sonnenfilter

Schritt für Schritt zur Sonnenbeobachtung (Von der Projektion bis zu H-Alpha)

Sonne beobachten mit Auge, Teleskop, FerngalsDie Sonne ist eines der interessantesten und spannendsten Objekte. Allein die Tatsache das Sie im Sommer (in unseren Breitengraden) die Nachtbeobachtung behindert und das Sie in den Sommermonaten sehr lange am Himmel zu sehen ist, macht Sie in der Hobbyastronomie zu einem begehrten Ziel.

Vor allem, wenn dann noch große Sonnenfleckengruppen oder sogar riesige Protuberanzen zu sehen sind, wird das Thema wieder sehr spannend. Aber auch Sonnentransits oder sogar Sonnenfinsternisse sind die Highlights in der Sonnenbeobachtung.

Daher möchte ich heut mit Euch zusammen Schritt für Schritt durch die Möglichkeiten der Sonnenbeobachtung gehen und was man bei den einzelnen Schritten erwarten kann.

Die Grundausrüstung eines Hobby-Astronomen (Einsteiger)

Viele Einsteiger und Weltrauminteressierten äußern immer wieder den Wunsch in die praktische Astronomie einzusteigen und wollen sich möglichst schnell ein Teleskop kaufen.

Zu dem Thema Teleskop kaufen habe ich hier im Blog schon sehr viel geschrieben und die Artikel erfreuen sich auch großer Beliebtheit.

Leider muss ich immer wieder lesen, dass beim Einstieg in das Hobby nur sehr begrenzten Budget zur Verfügung stehen und sich viele Einsteiger nicht klar machen das der Teleskopkauf nur ein erster Schritt ist. Es gehört noch ein wenig mehr zur praktischen Astronomie.

Dieser Artikel soll einfach mal das Teleskop in den Hintergrund schieben und sich mit dem benötigten Zubehör beschäftigen. Da kommt einiges zusammen und das sollte man beim Einstieg einfach mitbeachten.

 

 

Sonnenfiltertest: Bastelfilter vs. SolarFlex4

imageHeute ist ein strahlend blauer Himmel zu sehen und langsam geht die Sonne auf und schiebt sich an der großen Kastanie vorbei. Sie wird also bald am freien Himmel stehen und was wäre da besser geeignet als einfach mal einen Sonnenfiltertest durchzuführen?

Das ich meine Sonnenfilter oft selbst gebastelt habe, wissen die aufmerksamen Leser dieses Blogs. Es gibt aber mehr Möglichkeiten einen Sonnenfilter am Teleskop anzubringen. Eine der Möglichkeiten ist der Sonnenfilter Solarflex4 vom Shop Astromann und dankenswerter Weise hat mir Astromann einen solchen Filter zur Verfügung gestellt.

Hier möchte ich also einfach mal meinen gebastelten Filter gegen einen SolarFlex4 zum Wettbewerb stellen.

Sonne beobachten, fotografieren und auswerten (27.08.2014)

Sonne über Berlin Lichtenberg 27.8.2014Manchmal gibt es solche Tage. Da steht man auf und sieht das die Sonne strahlend hell scheint. Langsam wanderte diese dann hinauf am Himmel und war immer besser zu sehen. Tja, da waren irgendwie alle Pläne für den Tag hinfällig und es hieß Sonne anschauen und aufnehmen.

Die Bilder müssen natürlich bearbeitet werden und auch eine Auswertung sollte man machen. Schließlich muss noch der Artikel hier geschrieben werden und dann ist man mit einer solchen Beobachtung schon gut unterwegs.

Einige Bilder sind schon auf meiner Facebook-Seite gelandet und auch auf meinem Twitter-Account kann man diese finden.

Es gilt also alles in einen Artikel zu gießen. Das geschieht dann halt hier.

5 Astronomie-Projekte die man mit der Sonne machen kann (Teil 1: Beobachten und Fotografieren)

Der Sommer ist bekanntlich nicht die beste Zeit für Hobbyastronomen aus unseren Breitengraden. Die Sonne geht kaum unter und die Nacht wird auch nicht mehr wirklich dunkel. Das Beobachten tief in den Weltraum ist nicht mehr ganz so einfach. Viele Sternwarten stellen Ihre Beobachtungsabende ein und verschieben einige wenige tiefer in die Nacht.

Doch das man mit seinem Teleskop nun nicht die nächsten Monate warten muss, bis es wieder kalt und dunkel wird, möchte ich Euch hier zeigen. Dazu habe ich 5 Projektvorschläge für Euch. Alle 5 haben mit unserem Zentralgestirn der Sonne zu tun. Und der Vorteil dabei ist, die Sonne ist im Sommer viel länger verfügbar als im Winter.

Da jeder Projektvorschlag einiges an Text verursacht und ich Euch möglichst viel beschreiben möchte, habe ich diese 5 Projektvorschläge in eine Serie gepackt und werde nun alle 5 Teile hier im Blog beschreiben.

Sinnvolles Zubehör – Artikelserie

Ein meiner Artikelserie über den Einstieg in die Astronomie hatte ich als letztes die Montierungen für ein Teleskop besprochen.

In diesem Artikel möchte ich auf das sinnvolle Zubehör für Hobbyastronomen eingehen. Dabei soll nicht nur das Standardzubehör besprochen werden, sondern was es alles so nebenbei gibt, was einem Hobbyastronom das Leben erleichtert.

Wer sich die letzten Teile der Serie anschauen möchte, kann direkt zum Einstiegsartikel wechseln oder er klickt hier auf die letzten Artikel der Serie

  1. Der Wunsch in das Hobby einzusteigen
  2. Literatur/Internet/Informationen
  3. Das Wetter
  4. Das Teleskop (Teil 1)
  5. Das Teleskop (Teil 2)
  6. Montierung

Sinnvolles Zubehör

Für das beobachten am Sternenhimmel, sollte jeder Amateurastronom folgendes in seinem Koffer haben:

Okulare

Okulare sind das A-O der praktischen Astronomie. Na gut, ein Teleskop sollte schon vorhanden sein, sonst nutzen die Okulare ja auch nichts. Aber so ziemlich gleich danach kommen die Okulare.

Unser Sonnensystem – Die Sonne

Die Sonne ist unser Zentralstern im Sonnensystem und stellt damit den “Mittelpunkt” dar. Ohne Sie wäre das ganze Planetensystem mit den vielen Himmelsobjekten nicht möglich.

Alles im Sonnensystem dreht sich um den Hauptstern. Asteroiden, Planeten und Ihre Monde, Zwergplaneten und selbst die Kometen die von sehr weit weg kommen. Aber auch unser Stern rotiert um sich selbst, wie wir später noch sehen werden.

Beobachtungsbericht: Die Sonne – Dabendorf 13.03.2011

Teleskop bei Astroshop

imageAm letzten Sonntag war ich in Dabendorf, bei meinem Beobachtungsstandort und meinen Schwiegereltern und habe mir einen Sonnenfilter für meinen 8-Zoll-Dobson gebaut.

Den gesamten Bau habe ich mit meiner Videokamera aufgenommen und werde daraus noch ein Anleitungsvideo zum Sonnenfilterbau zusammen schneiden. Leider war ich so schlau und habe kein Foto des Filters gemacht.

Ich habe aber aus dem Video mal ein Bild herausgeschnitten.

Mal sehen wie lange ich für das Anleitungsvideo brauche. Ich muss mich in diese Materie erst einmal einarbeiten.

Beobachtung der Sonne

Hier gleich mal vorweg. Am gesamten Vormittag stand die Sonne am Himmel und schien wie verrückt auf unsere Köpfe. Also habe ich mich an die Arbeit gemacht und den Filter gebastelt. Als ich am frühen Nachmittag fertig war, zog sich der Himmel zu und als ich den Filter ausprobieren wollte, war die Sonne weg. Hab mich ganz schön geärgert, aber gegen das Wetter kann man halt nichts machen.

Sonnenfilter selber bauen für Teleskop und Fernglas

Ich habe gerade mit erschrecken festgestellt, dass ich gar nicht alle meine Webseiten im Jahr 2009 übertragen habe. Ich habe hier noch eine und es ist mir nur aufgefallen da das Thema bei mir gerade wieder etwas aktuell wird.

Hier also eine Bauanleitung.