Tag Archive for Strichspur

Sternfreundetreff an der Archenhold-Sternwarte (BBSFT)

IMG_8821_2Zum 22. mal lud ich die Sternfreunde Berlins und Brandenburgs zu einem Treff ein und wie es in der Vergangenheit häufiger passierte, hatte ich auch dieses mal wieder etwas besonderes mit den Himmelsbegeisterten vor.

Eigentlich treffen wir uns einmal im Monat in einem Restaurant und nutzen die Zeit für den Austausch von Erfahrungen und für das finden von Antworten. Vor allem Einsteiger in die Astronomie besuchen den Sternfreundetreff immer häufiger. Das ist auch gut so.

Ab und zu möchte ich aber mit den Sternfreunden etwas besonderes unternehmen. Und so waren wir schon im Planetarium in Potsdam, auf einem Wissenschaftsschiff, in einer Kirche auf dem Kirchturm oder auch im Planetarium am Insulaner mit der Wilhelm-Forster-Sternwarte. Dieses mal ging es zu berühmten Archenhold-Sternwarte.

Astronomiesoftware: Startrails (Version 2.3 – Freeware)

Startrails_20121207Der letzte Artikel zur Astronomiesoftware StarTrails ist nun schon eine ganze Weile her. Im Dezember 2012 hatte ich die Version 2.1 der Strichspursoftware Startrails beschrieben.

Es hat sich zwar nicht wirklich viel getan, aber es gibt doch einige kleinere Änderungen. Damit Ihr (und auch ich) auf dem laufenden bleiben, möchte ich hier die Änderungen beschrieben. Aber auch die Anwendung soll nicht zu kurz kommen. Schließlich kann man mit StarTrails ein wenig mehr machen, als “nur” Strichspuraufnahmen der Sterne aufzuzeichnen. Dazu gehören auch Gewitter, Feuerwerke oder ISS-Überflüge.

Lest aber hier was es neues in Startrails 2.3 gibt und was man mit der Software so alles anstellen kann.

Schritt für Schritt zum eigenen Sternspurvideo (Teil 1/2)

Startrails_20121207In meinem Artikel zur Himmelfotografie für Jedermann findet Ihr schon einen Artikel zur Strichspuraufnahmen.

In dieser zweiteiligen Artikelserie möchte ich mit Euch Schritt für Schritt durchgehen, wie man selbst solche Strichspurvideos erstellen könnt.

Hierbei sollen die Fragen beantwortet werden, was man dafür braucht, was die Einstellungen der Kamera sind und mit welcher Software man zum Schluss Strichspurbilder (Startrails) oder –videos erstellen kann.

Es ist nicht wirklich schwer, daher kommt einfach mit und macht es zum Schluss nach.

Astronomiesoftware: Update Startrails (Freeware) (Version 2.1)

Startrails_20121207Im Januar hatte ich ja die Software Startrails beschrieben. Zum Artikel kommt Ihr hier: Astronomiesoftware: Startrails (Freeware) (Version 1.1). Schon damals war das letzte Update eine Weile her (2005). Nachdem ich aber nun Gestern mal wieder die gesamte Nacht den Himmel fotografiert habe, brauchte ich die Software und war erstaunt das nun doch ein Update erfolgte.

Hier will ich Euch nun beschreiben, was es neues gibt und eine mir besonders wichtige Funktion hat der Entwickler eingebaut.

Lest also hier, was sich so getan hat.

Astronomiesoftware: Startrails (Freeware) (Version 1.1)

Strichspur1In meiner Reihe zur Himmelsfotografie für Jedermann hatte ich Euch einen Artikel zur Aufnahme von Strichspuraufnahmen eingefügt.

In diesem Artikel hatte ich Euch versprochen, dass Programm zu beschreiben mit dem man solche Aufnahmen verbinden kann.

Zu dem Artikel wie Ihr Strichspuraufnahmen machen könnt, kommt Ihr hier: Himmelsfotografie für Jedermann: Strichspuraufnahmen

Nun möchte ich Euch dieses Programm vorstellen, da ich es für mich selbst vor kurzem Entdeckt habe und einfach begeistert bin.

Neues Ausrüstungsteil: Spiegelreflexkamera Canon 600D

Spiegelreflexkamera 600DNach meinen Bemühungen mehr und mehr in die Himmels- und Astrofotografie einzusteigen, habe ich mehr und mehr die Erfahrung gesammelt, dass meine bisherige Spiegelreflexkamera nicht unbedingt für diesen Teilbereich geeignet ist.

Im April 2011 hatte ich sogar einen Artikel dazu geschrieben und mich ein wenig darüber ausgelassen. Diesen Erfahrungsbericht: Warum eine Sony Alpha 230 für die Astrofotografie ungeeignet ist? könnt Ihr gern noch einmal nachlesen.

Nun hat es doch noch einige Monate gedauert, bis ich diesen Umstand behoben habe. Hier folgt nun ein erster Bericht über meine neue Spiegelreflexkamera: Die Canon 600D ist es geworden und ich bin super glücklich damit.

Aber lest doch einfach selbst, welche Erfahrungen ich nach der kurzen Zeit mit der Kamera gemacht habe.