Tag Archive for Teleskop

Gastartikel: Ein chinesischer Japaner – Vixen VMC110l (Jürgen Stolze)

IMG_2629Jürgen Stolze hat nun schon mehrfach für den Clear Sky-Blog geschrieben und seine Artikel zum Maksutov 127 sind sehr beliebt bei den Lesern hier. Wer seine Artikel noch nicht kennt, kann diese hier noch einmal anschauen: Gastartikel: Praxisbericht Skywatcher Maksutov 127/1500 Skymax BD AZ-S GoTo und Gastartikel: 100.000 KM-Test Skywatcher Maksutov 127/1500

Nun ist er meinem Aufruf gefolgt und hat ein weiteres Teleskop aus seinem Teleskoppark beschrieben. Dieses mal geht es um den Vixen VMC110l und was dieser am Himmel und bei der Astrofotografie leisten kann.

Gastartikel: Was haben ein Fahrrad und ein Teleskop gemeinsam? (Carsten Wartmann)

Venustransit_2004_kVor kurzem habe ich hier im Blog dazu aufgerufen doch mal einen Gastartikel zu schreiben. Im August bin ich schließlich selten zu Hause und daher wollte ich die Gelegenheit nutzen und anderen “Schreibern” anbieten, meinen Blog zu nutzen.

Herausgekommen sind einige (wenige) Gastartikel. Einer davon kam von Carsten Wartmann und allein die Überschrift fand ich schon sehr spannend.

Daher freut es mich Euch heute den Gastartikel von Carsten “Was haben ein Fahrrad und ein Teleskop gemeinsam” präsentieren zu können.

 

Gastartikel: 100.000 KM-Test Skywatcher Maksutov 127/1500

Skywatcher Maksutov 127/1500Der Umgang mit einem Teleskop will geübt sein und da ich persönlich nicht alle Teleskope testen kann, freuen mich über Gastbeiträge zu den Erfahrungen der Hobbyastronomen immer besonders. Vor 2 Jahren schrieb Jürgen Stolze einen Gastbeitrag zu seinem Skywatcher Maksutov 127/1500 und ich durfte den Artikel hier veröffentlichen: Gastartikel: Praxisbericht Skywatcher Maksutov 127/1500 Skymax BD AZ-S GoTo

Nun hat Jürgen mir, aus eigenem Antrieb, einen zweiten Bericht geschickt. 2 Jahre Erfahrungen hat er mit dem Teleskop sammeln können. Solch eine Erweiterung freut mich natürlich umso mehr.

Schritt für Schritt zur Sonnenbeobachtung (Von der Projektion bis zu H-Alpha)

Sonne beobachten mit Auge, Teleskop, FerngalsDie Sonne ist eines der interessantesten und spannendsten Objekte. Allein die Tatsache das Sie im Sommer (in unseren Breitengraden) die Nachtbeobachtung behindert und das Sie in den Sommermonaten sehr lange am Himmel zu sehen ist, macht Sie in der Hobbyastronomie zu einem begehrten Ziel.

Vor allem, wenn dann noch große Sonnenfleckengruppen oder sogar riesige Protuberanzen zu sehen sind, wird das Thema wieder sehr spannend. Aber auch Sonnentransits oder sogar Sonnenfinsternisse sind die Highlights in der Sonnenbeobachtung.

Daher möchte ich heut mit Euch zusammen Schritt für Schritt durch die Möglichkeiten der Sonnenbeobachtung gehen und was man bei den einzelnen Schritten erwarten kann.

Astrofotografie mit dem Smartphone (Handy)

IMG_8193Fast jeder besitzt eines, ein Smartphone und warum sollte man als Hobbyastronom nicht auch mal dieses Gerät für die Astrofotografie einsetzen?

Schließlich werden die Kameras an einem Handy immer besser und mittlerweile gibt es auch für kleines Geld einiges am Zubehör um das Handy auch am Teleskop zu verwenden.

Natürlich ist die Idee nicht neu und ich bin nicht der erste der auf diese Idee kommt. Ich möchte Euch aber heute einfach beschreiben, wie Ihr selbst mit dem Handy tolle Astrofotos machen könnt, was Ihr dafür braucht und auf was man dabei achten sollte.

5 Tipps an denen man schlechte Teleskop-Angebote erkennt

MontierungEinsteiger kommen häufig in die Foren und Gruppen und möchten gern eine Bewertung zu gewünschten Teleskopen haben.

Dabei werden aus Ebay, Amazon oder anderen Plattformen Teleskopanzeigen gepostet und der Einsteiger hofft dann eine Bewertung des Angebotes von Hobbyastronomen zu bekommen.

Was mir dabei immer wieder auffällt, sind die schlechten Anzeigen bzw. die schlechte Qualität der Teleskope. Daher möchte ich heute 5 Tipps zu Teleskop-Anzeigen geben und woran man erkennt, dass diese Teleskope einfach nicht geeignet sind.

Warum ein Dobson ein gutes Einsteigergerät, aber nicht für jeden geeignet ist?

Dobson Teleskop für EinsteigerHeute möchte ich wieder einen Artikel für Einsteiger in die Astronomie hier im Blog mit Euch besprechen. Wer in die gängigen Foren oder aber auch bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken nach einem guten Einsteigergerät fragt, erhält oftmals die Antwort, dass ein Dobson ein gutes Einsteigergerät ist.

Die Antwort ist auch in vielen Fällen richtig, aber leider nicht in allen. Daher möchte ich den Dobson hier im Blog vorstellen und mit Euch zusammen besprechen, warum er ein gutes Einsteigergerät ist, aber halt nicht für Jeden Einsteiger geeignet ist.

Dazu werden wir erst einmal klären was ein Dobson eigentlich ist und welche Vor- und Nachteile ein Dobson für Einsteiger in die Astronomie bietet.

Falls ich natürlich bei meiner Beschreibung etwas vergessen sollte, könnt Ihr das gern im Kommentarbereich dieses Artikels ergänzen.

Der Hesiodus-Strahl auf dem Mond – 23 Jahre hat es gedauert!

Astrofotografie MondDie Astronomie ist ein langwieriges Hobby, aber genau das macht es ja so spannend. Die Entdeckung des Weltalls oder unseres Sonnensystems dauert daher ein wenig und man kann sein Leben lang immer wieder neue Dinge entdecken.

So hat es bei mir 23 Jahre gedauert bis ich einen spannenden und seltenen Effekt auf dem Mond endlich mal beobachten und sogar fotografieren konnte. Der Hesiodus-Strahl ist eines meiner Ziele gewesen und steht schon seit 2 Jahrzehnten auf meiner ToDo-Liste. Nun hat es geklappt.

Hier bekommt Ihr einen kurzen Bericht und natürlich das Bildmaterial zu meiner Entdeckung des Hesiodus-Strahls zu lesen und zu sehen.

FirstLight eines 10Zoll f/4 Newtons und Jupiter in Opposition (Beobachtungsbericht 07.03.2016)

Mein Teleskop und ichDie Hobby-Astronomen sind am Anfang jedes Jahres immer sehr gebeutelt. Schlechtes, feucht-kaltes Wetter und viele, viele Wolken bringen den Hobby-Astronomen an den Rand der Frustgrenzen. Wenn dann noch bestimmte astronomische Ereignisse, wie z.B. die Jupiter-Opposition stattfinden, kann das Wetter auch schon mal auf das astronomische Gemüt schlagen.

Auch mir geht das so und vor allem dann wenn ich ein neues Teleskop zu Hause stehen habe und nur darauf warte, es endlich mal ausprobieren zu können. Seit 1 Woche habe ich einen 10-Zoll-Newton hier rumstehen und kann Ihn einfach nicht verwenden.

Aber gestern Abend war es endlich so weit und das FirstLight (erste Licht) stand an. Hier gibt es einen kleinen Bericht darüber.

 

 

Familienzuwachs: 10 Zoll Newton getauscht gegen 5 Zoll Maksutov

10ZollNewtonWas ist die Hauptregel in der Astronomie? Nur mehr Öffnung ersetzt Öffnung! Und so nimmt jeder Hobby-Astronom gern die Gelegenheit zur Vergrößerung wahr. Das ging bei mir aber dieses mal nur, weil jemand bei Facebook sich verkleinern wollte und deshalb eine Anfrage stellt.

So kam es das ich am Wochenende mich mit diesem Hobby-Astronom traf und meinen kleinen 127/1500er Maksutov meinen Teleskoppark verlassen musste. Dafür gab es gleich einen Familienzuwachs und das gleich mal mit der Verdoppelung der Öffnung.