Tag Archive for Teleskope

100 Kommentare für den Clear Sky-Blog und zeigt her Euer Teleskop

Gestern Abend saß ich mit einem Kumpel zusammen und wir diskutierten über das Bloggen. Naja, ich mache das gern um zu erfahren was man hier besser machen kann und wie man noch mehr tolle Inhalte für Sternenfreunde und Amateurastronomen finden kann.

Mein Ziel ist es ja nun hier die Menschen zu informieren und ich meine das es doch ganz gut funktioniert. Mein Kumpel meinte nun das nur ein Blog mit entsprechend vielen Kommentaren als erfolgreich zu bewerten ist und mein Blog hätte zu wenig. So sprachen wir eine Zeit lang über Blogerfolg und das er auch mit wenigen Kommentaren erfolgreich ist.

Daraus entstand eine kleine Wette und ich hoffe Ihr alle helft mir diese zu gewinnen.

Termin: ATT–Europas größte Astronomiebörse (10.05.2014)

Es ist Ende Februar und in ca. 2 Monaten öffnet Europas größte Astronomiebörse wieder Ihr Pforten. Es wird also wieder Zeit darüber zu berichten. Wer den ATT noch nicht kennt, der kann sich nun hier im Artikel informieren.

Für alle die natürlich schon Wissen was der ATT ist gibt es die Möglichkeit hier sich einfach wieder zusätzliche Infos einzuholen. Und auch für Daheimgebliebene wird es wieder eine Möglichkeit geben an dem ATT teilzunehmen.

Ihr seht es ist für alles in diesem Artikel gesorgt. Lehnt Euch zurück und lest.

Termin: 25.Mai 2013 – 29. ATT in Essen steht vor der Tür (mit Tipp)

Vor zwei Jahren habe ich Euch ja über den ATT informiert. Im letzten Jahr ging das leider durch meine Blogpause unter. Daher will ich die Gelegenheit nutzen und Euch wenigstens dieses Jahr wieder die Infos zum 29. ATT in Essen liefern.

Was dort passiert und wie Ihr auch ohne eine Reise dahin am ATT teilnehmen könnt, verrate ich Euch hier in diesem Artikel.

Umfrage: Wie viele Teleskope besitzt Ihr eigentlich?

Vor kurzem habe ich ja meine Teleskope hier vorgestellt. Ich habe mittlerweile 5 Stück, auch wenn ich nur 2 Augen habe (Vorstellung meines Teleskopparks (5 Teleskope auf einen Blick)).

Aufgrund des Artikels kamen einige Rückmeldung von bekannten Hobbyastronomen und darauf hin viel mir ein, vielleicht mal zu die Frage zu stellen: Wie viele Teleskope Ihr besitzt?

Daher habe ich hier in diesen Artikel zwei Umfragen eingestellt und frage genau Euch.

Vorstellung meines Teleskopparks (5 Teleskope auf einen Blick)

Seit gestern besitze ich 5 Teleskope und wenn man sich das mal durch den Kopf gehen lässt, dann sind das eigentlich zu viele für eine Person.

Trotzdem teste, spiele und experimentiere ich sehr viel und freu mich immer wieder über neues Spielzeug. Gut mein Hobby ist halt Astronomie, also warum sich nicht dort ausleben.

Daher möchte ich gern die Teleskop hier einmal in einem kurzen Artikel vorstellen. Bisherige Erfahrungsberichte zu meinen Teleskopen werde ich verlinken. Aber keine Sorge, ich werde jedes Gerät testen und die beiden die ich hier noch nicht testen konnte, werde ich natürlich ausgiebig am Himmel ausprobieren und berichten.

Termin: 27. ATT in Essen am 07.05.2011

att_2011_flyer_tLiebe Amateurastronomen, das 27. ATT in Essen nähert sich wieder und so wie ich erfahren habe laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Was ist der ATT?

Der ATT ist Europas größte Astronomie-Börse und eine der besten Gelegenheiten sich mit anderen Amateurastronomen auszutauschen. Ich war bisher 2 mal auf dem ATT und es hat mir jedes mal gefallen.

Der ATT wird ausgerichtet vom Verein: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V.

Neben vielen Herstellern, die die neuesten Teleskope und Zubehörteile vorstellen, findet man auch viele Sternwarten, Vereine und sonstige Institutionen. Der ATT ist speziell für Amateurastronomen gedacht. Viele Leute die man in den Foren findet, kann man dort persönlich Treffen und einen kurzen oder längeren Plausch halten.

Ab 10 Uhr können die Besucher sich die Teleskope und einzelnen Stände auf dem ATT anschauen.

Die Anreise zum ATT könnt Ihr auf der Homepage nachlesen. Hier der direkte Link.

Der Wunsch in das Hobby einzusteigen – Artikelserie (1)

Mit dieser Artikelserie möchte ich es dem Astronomie-Interessierten den Einstieg in das Hobby erleichtern. Dies ist der erste Artikel dieser Serie und es folgen noch einige.

In diesem Artikel geht es um den Start des Hobby, was man bedenken und beachten sollte und wie sich ein leichter Einstieg realisieren lässt.

Der Wunsch

Meist wird der Wunsch in ein Hobby ja nicht bewusst gefällt, sondern er entsteht aus einer Interessenslage heraus. Bei mir war s zum Beispiel mein Vater, der in meiner Kindheit am Frühstückstisch Zeitungsartikel vorgelesen hat, die sich um das Thema Astronomie drehten. Hier ist sicherlich der Virus zu dem Hobby bei mir gepflanzt worden. Manche starten mit einem Buch oder finden im Internet eine Seite auf der man schöne Bilder des Himmels sieht. Der Wunsch sich also mit dem Thema auseinander zu setzen, wächst und gedeiht langsam und das ist auch in Ordnung. Irgendwann möchte man sich aber mehr mit der Thematik beschäftigen. Schnell kommt der nächste Wunsch auf, sich ein Teleskop zu besorgen und ab diesem Zeitpunkt sollte man sich einige Sachen klar machen.

Video der Woche – Das Universum: Teleskope

Hier wieder das Video der Woche.
Diesmal mit dem Thema Teleskope. Sollte ja jeden aktiven und nicht-aktiven Amateurastronom interessieren.
Schließlich schauen wir uns alle die tollen Bilder des Alls oder unseres Sonnensystems mit den Planten und Monden an.

Schaut einfach rein und genießt es.

Meine Astronomie-Ausrüstung

(Stand: 08.01.2012)
Eine meiner älteren Seiten habe ich noch nicht in diesen Blog integriert. Ich möchte Euch gern meine Ausrüstung vorstellen.
Dieser Artikel wird bei Änderungen immer mal wieder angepasst, da sich sicherlich über die Jahre die eine oder andere Änderung ergeben wird.

Teleskope (Tuben)

Momentan besitze ich 3 Teleskope. Einen Newton Bresser Pluto/S 114/500 (4,5 Zoll), einen 6 Zoll GSO-Newton und einen 8 Zoll Dobson (Newton). Alle drei Teleskope haben Ihre vor und Nachteile. Je nachdem was man mit Ihnen machen möchte. Der Pluto/S war mein aller erstes Teleskop und ist ein wirkliches Anfänger-Gerät. Hier muss jeder angehende Hobby-Astronom etwas aufpassen, das er nicht all zu schnell von dem Hobby enttäuscht wird. Die Hochglanzfotos von Jupiter und Saturn oder der Andromeda-Galaxie kann natürlich kaum ein Gerät aus der Hobbyastronomenszene gerecht werden, aber wenn man sich ein wenig mit dem Gerät beschäftigt dann kann man hier wirklich Klasse Ergebnisse erwarten.
Ich nutze diesen kleinen Allrounder um Übersichtsbeobachtungen durchzuführen. Durch sein Breites Gesichtsfeld kann man hier sehr schön große Gebiete des Himmels beobachten und mit ein wenig Übung lassen sich bemerkenswerte Details erkennen