Tag Archive for Tschuri

Philae endlich auf dem Kometen gefunden!

imageDie Nachricht sprang mir gestern auf allen meinen Kanälen entgegen und die Astronomen in den Planetarien kamen ganz aufgeregt zu mir und erzählten davon: Philae ist gefunden!

Auch ich war natürlich sofort sehr aufgeregt. Schließlich begleitet mich dieser kleine Kometenlander und dessen Raumsonden Rosetta seit einigen Jahren hier im Blog.

Es ist schon ein riesiger Zufall. Vor allem wenn man sich bewusst macht, dass die Suche nach Philae nun schon 2 Jahre dauert und die gesamte Rosetta-Mission am 30. September, also in 3 Wochen, endet.

Termin: Sonderausstellung: Kometen – Die Mission Rosetta (09. August 2016)

10 Jahre war die Raumsonde Rosetta auf dem Weg zu dem Kometen mit dem unaussprechlichen Namen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Ende 2014 erreichte sie Ihr Ziel und ich war, zumindest von meinem irdischen Standort aus, dabei.

Im Blog findet Ihr dazu eine ganze Reihe an Artikeln. Vom Fachartikel bis zur Comic-Story habe ich immer wieder viel darüber berichtet. Schaut mal am Ende dieses Blogposts. Da verlinke ich alle Artikel noch einmal.

Nun gibt es in Berlin ab dem 09. August 2016 eine Sonderausstellung zur Rosetta Mission im Museum für Naturkunde.

 

Linktipps der Woche: Berlin bei Nacht, Merkurtransit, Detailmodel von Tschuri und vieles mehr (mit Tipps zu lesenswerten Artikel aus dem Blog)

Linktipps der Woche im Clear Sky-BlogEine Woche ist wieder ins Land gegangen und wegen der re:publica konnte ich mein Blog-Pensum (ca. 1 Artikel pro Tag) nicht halten. 3 Tage habe ich mich auf der Netzkonferenz rumgetrieben und tolle Gespräche geführt.

Natürlich sind mir bei meinem Weg durch die Weiten des Internets einige interessante Links  aufgefallen und diese möchte ich nun wieder in den Linktipps der Woche mit Euch teilen.

Eine kleine Erweiterung plane ich noch mit dieser Artikelserie. So wird es auf meinem Snapchat-Kanal “clearskyblog” in Zukunft auch die Linktipps der Woche aus der Astronomie und Raumfahrt geben. Wer also auch dort unterwegs ist, kann mir hier gern folgen.

ESA’s Comic Story zu Rosetta und Philae geht weiter (Teil 6 ist da)

Über 1 Jahr ist es her das ich die ESA-Comic Story der Raumsonde Rosetta, dem kleinen Kometenlander Philae und dem Kometen Tschuri verbloggt habe. Nun geht die Comic-Story weiter und natürlich möchte ich Euch den 6. Teil hier im Blog auch präsentieren.

Diese Story ist einfach viel zu süß um Sie in den Tiefen von Youtube untergehen zu lassen.

Vor allem kann man mit dieser Story Kinder begeistern und Ihnen viel über die Kometenerforschung beibringen. Aber auch viele Erwachsene sind Fans dieses Comics (einschließlich mir).

ESA’s Comic-Story von Rosetta und Kometenlander Philea (in Deutsch)

imageDie ESA, European Space Agency, macht ja in letzter Zeit sehr viel Öffentlichkeitsarbeit. So gibt es immer wieder neue Artikel und Beiträge auf dem offiziellen ESA-Rosetta Blog (http://www.esa.int) oder aber es gibt diverse Veranstaltung zu denen auch ich gegangen bin.

Natürlich ist das ganze Thema sehr spannend und das wir als Menschen diesen Meilenstein miterleben dürfen macht mich schon sehr stolz.

Aber auch an die Kinder wird bei der ESA gedacht und so gibt es eine ganze Reihe an Videos oder auch Bastelmaterial, welches ich hier vorstellen will.

Zusammengefasst: Wo kann man die Rosetta-Mission und Philae-Landung auf dem Kometen am 12.11.2014 Live erleben?

Nun ist es bald soweit. DAS Live-Erlebnis in der Raumfahrt und in der Astronomie steht kurz bevor. Ein noch nie dagewesenes Event erwartet uns. Ein weiterer großer Schritt der Menschheit in den Weltraum. Das Verständnis der Entstehung des Sonnensystems und des Universums wird sich verändern. Aber genug der tollen Schlagzeilen.

Natürlich hat man es gemerkt. Es geht um die Rosetta-Mission und die Landung des Landers Philae auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Der 12. November 2014 wird Geschichte schreiben und es werden viele Institute und Location darüber berichten.

Damit auch die Leser des Blogs wieder wissen wo man dieses Ereignis erleben kann, habe ich mich wieder umgeschaut und mal die mir bekannten Orte und Zeiten erfasst.

Wie bastelt man sich ein Kometenpanorama – Rosetta, NAVCAM + 67P/C-G (mit Microsoft ICE)

Four image montage of comet 67P/C-G, using images taken on 31 August. Credits: ESA/Rosetta/NAVCAMErste gestern am 01.09.2014 veröffentlichte die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) auf dem Rosetta-Blog 4 Bilder des Kometen 67P/C-G oder kurz Tschuri. Auf diese 4 Bilder hat die Raumfahrt-Community schon gewartet. Ein paar Tage früher sagt die ESA das die NAVCAM, die die bisherigen Bilder geliefert hat, den Kometen nicht mehr gesamt erfassen können.

Also muss das Bild aufgeteilt werden in 4 Einzelbilder. Die ESA hielt es aber nicht für nötig die Bilder wieder zu vereinen, da es wohl zu schwer war. Die Community zeigte es der Weltraumagentur innerhalb von Minuten wie man daraus ein Kometen-Panorama baut.

Und ich zeige es Euch hier, damit Ihr das auch selbst machen könnt. Es ist sehr einfach und dauert (wenn man geübt ist) nur ca. 1 Minute.