Tag Archive for Webseite

Blogparade: Astronomische Vorsätze für 2017!

Im Jahr 2011 fing ich an Astronomieblogger und Hobbyastronomen nach Ihren Vorsätzen für das neue Jahr zu fragen. Dabei startete ich eine Blogparade, die ich jedes Jahr wiederhole. Mittlerweile also schon im 7. Jahr! Wow, selbst ich finde das erstaunlich. Und in jedem Jahr folgen einige der wenigen Blogger aus der Astro-Szene diesem Aufruf und erstellen teils erstaunliche Berichte.

Daher will ich die Tradition dieses Blogs weiterführen und rufe erneut alle Astronomieblogger und Hobbyastronomen mit einer Webseite zu dieser jährlichen Blogparade mit der folgenden Frage auf: Was nehmt Ihr Euch (astronomisch) denn so für das Jahr 2017 vor?

Meine 1. Million in der Astronomie

imageTja, da ist sie nun. Meine erste Million in der Astronomie. 7 Jahre hat es gedauert und ich kann Euch sagen, es war nicht immer leicht. Komisches Gefühl die erste Million so vor mir zu sehen. Es sind die vielen Nullen die mich ein wenig verwirren. Eine 1 mit 6 Nullen. Also sowas 1.000.000. Boah!

Es sieht gar nicht so viel aus und trotzdem zieht diese Million meinen Blick immer wieder an. Stolz bin ich ein wenig. Glücklich. Erleichtert. Aber auch Gedanken wie “7 Jahren hat es gedauert” schwingen mit. Hätte es nicht schneller gehen können oder sogar müssen.

Nein, der stolz überwiegt und das Gefühl glücklich zu sein auch. Es ist schließlich die erste Million. Aber wem verdanke ich diese Million eigentlich? Den Astronomie-Interessierten und Sternenfreunden. Also Euch!

Jetzt wird aufgeräumt! – Frühjahrsputz 2016 in meinem Astronomie-Blog

Hier im Clear Sky-Blog geht es ja nicht nur um rein astronomische Themen, sondern Ihr, als Leser des Blog, begleitet mich ebenso auf meinem Weg durch die Blogosphäre und meine Social-Media-Kanäle.

Daher findet man hier im Blog auch immer wieder Artikel die sich um Öffentlichkeitsarbeit oder um das Schreiben und Erstellen des Blog selbst drehen.

Nachdem ich nun die 1.000ender Marke bei den Artikel geknackt habe möchte ich eine Arbeit im Blog angehen, die ich schon viel zu lange vor mir herschiebe. Damit Ihr Euch aber in den nächsten Tagen und Wochen nicht wundert, lasse ich Euch einfach daran teilhaben. Es wird aufgeräumt!

Teil 15: Astronomie-Blogs vorgestellt (71-72)

Mit dem heutigen Artikel endet nun die Blog-Vorstellung. Da ich eine längere Pause eingelegt hatte, hat die Beschreibung der über 70 Blogs aus Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs fast 1 Jahr gedauert.

Wie alles Anfing, welche Blogs auf welchen Platz gelandet sind und wie aktuell die Astronomie-Blogs heute noch sind, werde ich nächste Woche in einem Zusatzartikel beschreiben.

Heute soll die Konzentration auf den letzten beiden Blogs der Liste liegen.

Teil 14: Astronomie-Blogs vorgestellt (66-70)

14 Teile umfasst diese Serie nun schon und es wird auf jeden Fall einen Teil 15 geben. Jede Woche kommen wieder Blogs dazu und es scheint kein Ende zu geben. Daher werde ich mal diese Woche nicht darüber sprechen ob dies der vorletzte Artikel aus der Serie Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs ist.

In dieser Woche wurden recht viele Bewertungen auf die Blogs abgegeben und wir haben die Top-3-Liste wieder auf 3 Blogs reduziert. In den vorangegangenen Wochen waren es immer mal 7-9 Blogs in den Top-3-Listen. Ich habe die Liste heute schon aktualisiert und in dem Artikel Einführung: Astronomie-Blogs vorgestellt  eingetragen und veröffentlicht.

Teil 13: Astronomie-Blogs vorgestellt (61-65)

In letzter Zeit sind nun doch noch einige Blogs in Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs gelandet und daher wird diese Serie natürlich weiter geführt. Heute sind die Blogs Nr. 61 bis Nr. 65 dran. Ich werde mir wieder 5 Blogs heraussuchen und diese kurz beschreiben. Ihr dürft dann wieder bewerten.

Die letzten Bewertungen habe ich wie immer in den Artikel Einführung: Astronomie-Blogs vorgestellt eingefügt. Dort findet Ihr alle bisher bewerteten Blogs mit Punkten und Stimmenanzahl.

Teil 12: Astronomie-Blogs vorgestellt (56-60)

Letzte Woche hatte ich es ja schon erwähnt. So langsam geht die Blog-Vorstellung dem Ende entgegen. Eigentlich dachte ich noch, dass ich mit dem heutigen Artikel die Blogs 56-61 vorstelle. Also einen Blog mehr als üblich und damit die Runde schließe.

Leider kann ich das nicht. In dem Artikel Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs findet Ihr nun 69 Blogs und damit endet die Serie noch nicht.

Dafür gibt es in dieser Woche noch eine Überraschung. Sehr lange hat sich der Erstplatzierte gehalten. Diese Woche hat es aber ein anderer Blog auf den Platz 1 geschafft. Schaut mal hier nach:  Einführung: Astronomie-Blogs vorgestellt oder direkt in der folgenden Tabelle.

Teil 11: Astronomie-Blogs vorgestellt (51-55)

So langsam nähert sich meine Serie über die Astronomie-Blogosphäre dem Ende zu. Mittlerweile sind 50 Blogs beschrieben, vorgestellt und von Euch bewertet worden.

Ich habe bisher 10 Artikel geschrieben und jedes mal die Blog-Bewertungen in den Überblicksartikel “Einführung: Astronomie-Blogs vorgestellt” eingefügt. Dort seht Ihr die Verteilung der Blogs und deren Bewertungen. In dem Artikel Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs habe ich alle gefundenen Blogs aufgeführt und bisher stehen dort 61 Blogs.

Sollte sich also nicht noch Blogs finden lassen, dann wird es noch zwischen 1, maximal aber 2 Artikel geben. Jetzt geht es aber erst einmal um die nächsten 5 Blogs aus meiner Liste.

Kleiner Bericht zum Projekt: SciencePlanet

Liebe Blog-Leser,

im Januar habe ich ein kleines Projekt gestartet und heute will ich doch mal einen Blick darauf werfen.

Außerdem suche ich immer noch einige Blogger aus der Astronomie-Szene die sich an dem Projekt beteiligen. Dazu muss man wirklich nicht viel tun.

Der SciencePlanet ist nämlich eine automatisierte Webseite, die im wesentlichen Blog-Artikel zusammen fasst und geballt an einem Ort darstellt. Außerdem werden die Twitter-Follower und die Facebook-Fans einiger Astronomieseiten gezeigt.

Damit ist der SciencePlanet also eine Zusammenfassung der Blogosphäre im Bereich Astronomie.

Interview mit dem Entwickler der Teleskopdatenbank

Interview TeleskopdatenbankHeute habe ich wieder ein interessantes Interview für Euch. Der Entwickler der Teleskopdatenbank hat sich bereit erklärt meine Fragen zu beantworten.

Und dabei sind viele interessante Antworten herausgekommen.

Ich bin jedes mal wieder fasziniert hinter die Kulissen astronomischer Projekte zu schauen und dazu zähle ich die Teleskopdatenbank.

Aber lest selbst was Andy von der Teleskopdatenbank uns mitzuteilen hat.

1. Hallo Andy, stell Dich und Dein Projekt teleskopdatenbank.de meinen Lesern kurz vor.

Im April 2005 gründete ich mit 20 Jahren das Einzelunternehmen P35.de, welches sich mit der Entwicklung von Internetprojekten beschäftigt. Die Idee einer deutschlandweiten Auflistung oder Datenbank für Teleskop kam erstmals im November 2009 auf. Nach ein paar Monaten der Recherche und Planung, begann ich mit der Entwicklung der teleskopdatenbank.de die letztendlich im Juli/August 2010 fertig wurde und somit online ging.