Tag Archive for Wetter

Warum das Wetter gerade für Hobbyastronomen und Sternengucker so schlecht ist!

Ich komme gerade (21:51 Uhr) vom Einkaufen und schaue so in den Himmel, als mir die Frage und damit die Idee für diesen Artikel durch den Kopf schoss.

Ich weiß das sich viele gerade über das laue Wetter freuen. Auch wenn es mal regnet oder etwas windig ist. Für mich als Autofahrer könnte das Wetter auch nicht besser sein, da ich ab nächste Woche schon wieder auf die Piste darf.

Aber für Sternengucker und Hobbyastronomen ist das Wetter mehr als bescheiden.

Warum? Ich möchte drei Gründe dafür anbringen.

Das Wetter und die Mondfinsternis am 15. Juni 2011

Wetter - © filius - Fotolia.comIch weiß wie es ist, wenn man sich seit Tagen und Wochen auf ein astronomisches Ereignis freut und dann stellt man unvermittelt fest, dass das Wetter doch so schlecht ist, dann man nichts sehen kann.

In diesem Artikel möchte ich all den unerfahrenen Himmelsbeobachtern zeigen, dass man sich auf so etwas vorbereiten kann und das Ihr hier im Clear Sky-Blog eigentlich alles findet, was Ihr für die Beobachtungsvorbereitung braucht.

Deshalb möchte ich kurz vor der Mondfinsternis am 15. Juli 2011 noch einmal die einzelnen Punkte besprechen.

Das liebe Wetter und das Hobby Astronomie–Artikelserie (3)

Jeder aktive Hobbyastronom kommt früher oder später an den Punkt wo er sich mit dem Wetter beschäftigen muss. Sei es nun weil er an einem festen Termin teilnehmen möchte (z.B. 12. HTT – Herzberger Teleskoptreffen) oder es einem in den Fingern juckt, mal wieder das Teleskop rauszuholen und eine Beobachtungsnacht durchzuführen.

Das Wetter spielt für uns Amateurastronomen dabei eine wichtige Rolle. Ist der Himmel klar, also Wolkenfrei? Das ist wohl die wichtigste Frage, aber auch wie gut ist der Himmel.

Wo holt man sich also solche Informationen?

Wetter.com und Wetter.dewetter

Diese beiden Webseiten sind meine erste Anlaufstelle, wenn es darum geht mal einen schnellen Überblick über das Wetter zu erhalten.

Wetter+

Für mein iPad habe ich mit ein Wetter-App geladen. Hat mich 1,59 € gekostet, aber wenn man unterwegs ist, find ich das gut. Vor allem kann man hier gleich mehrere Standorte eingeben und hat damit auch einen schnellen Überblick über das Wetter am Beobachtungsstandort.