Tag Archive for Zeitraffer

Beobachtung des Kometen NEOWISE

Komet NEOWISE über dem Westhavelland

Aufnahme von Tom Radziwill am 11. Juli 2020

Astronomisch gesehen scheint es in diesem Jahr bisher kaum ein anderes Thema als Kometen zu geben. Erst wurde viel Wirbel um die Kometen C/2019 Y4 (ATLAS) und C/2020 F8 (SWAN) gemacht, wobei beide Kometen, entgegen der Hoffnung vieler, eher floppten und somit nicht mit dem bloßen Auge sichtbar wurden. Aber plötzlich war er da. Der erst am 27. März entdeckte Komet C/2020 F3 NEOWISE. Der Komet auf den (Hobby-)Astronomen seit mindestens sieben Jahren gehofft hatten. Einen Kometen den man mit bloßem Auge entdecken kann. Seit Anfang Juli ist dieser Komet von Deutschland aus gut zu sehen. Mittlerweile sogar mit dem bloßen Auge, selbst aus lichtverschmutzten Städten heraus. So ein Ereignis konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen – einen Kometen habe ich bisher noch nie mit dem bloßen Auge gesehen. Deswegen haben Tom Radziwill und ich uns letzte Woche im Westhavelland getroffen, um von einem der dunkelsten Orte Deutschlands aus den Kometen beobachten und fotografieren zu können. Diese Woche hab ich den Kometen erneut beobachtet, dieses Mal jedoch von Berlin aus dem Treptower Park heraus. Dabei war unter anderem Stefan Gotthold.
Ein Ausflug ins Westhavelland lohnt sich, gerade wenn man wie ich in einer großen Stadt wie Berlin wohnt, immer. Wir haben uns ein schönes Plätzchen auf einem Feld direkt in der Nähe des Großen-Havelländischen-Hauptkanals gesucht und dort während des Sonnenuntergangs unsere Ausrüstung aufgebaut.

Beobachtung des Kometen NEOWISE

Linktipps der Woche: Komet Lovejoy im Zeitraffer, Mobiles Planetarium, Mond mit Digiknipse und mehr

Heute kommen die Linktipps der Woche sehr spät. Das liegt daran, dass ich den ganzen Tag auf der Internationalen Grünen Woche herumgesprungen bin und den Besuchern die Sterne in einem Mobilen Planetarium gezeigt habe.

Ja das kommt vor und da ich das mit den Planetarien und Sternwarten aus Berlin mache, muss ich auch auf die Messe und dort Vorführen.

Ich habe darüber aber hier schon im Blog berichtet () und freue mich den ein oder anderen Leser und Besucher der IGW2015 dort zu treffen.

Traditionen bricht man aber nicht, daher muss ich nun doch noch die Links der Woche zusammen suchen und Euch zeigen, was ich bisher nicht gezeigt habe.

Nun aber zu den Linktipps der Woche.

Astronomiesoftware: Update Startrails (Freeware) (Version 2.1)

Startrails_20121207Im Januar hatte ich ja die Software Startrails beschrieben. Zum Artikel kommt Ihr hier: Astronomiesoftware: Startrails (Freeware) (Version 1.1). Schon damals war das letzte Update eine Weile her (2005). Nachdem ich aber nun Gestern mal wieder die gesamte Nacht den Himmel fotografiert habe, brauchte ich die Software und war erstaunt das nun doch ein Update erfolgte.

Hier will ich Euch nun beschreiben, was es neues gibt und eine mir besonders wichtige Funktion hat der Entwickler eingebaut.

Lest also hier, was sich so getan hat.

Mehr aus Strichspuraufnahmen machen

StrichspuraufnahmenIch habe mich in letzter Zeit ein wenig mit Strichspuraufnahmen beschäftigt und wie man diese erstellt, hatte ich Euch ja schon in meiner Reihe zur Himmelfotografie beschrieben.

Den Artikel könnte Ihr hier nachlesen: Himmelsfotografie für Jedermann: Strichspuraufnahmen. Wenn man sich damit beschäftigt, dann kann man noch ein wenig mehr draus machen.