Publikationen
/ Vorträge / Events

Hallo liebe Besucherinnen und Besucher. Auf dieser Seite möchte ich Euch über einige Aktionen von mir persönlich informieren.

Vor allem geht es um Vorträge, Publikationen und auch über Events. Natürlich könnt Ihr Euch hier informieren und Euch die Artikel dazu durchlesen. Nach solchen Veranstaltungen werde ich diese Seite wieder mit den Berichten und anderem aktualisieren. Häufiger vorbeischauen lohnt sich also.


Inhaltsverzeichnis

An wen richtet sich diese Seite?

Vortragstermine

Vortragskonzept

Publikationen

Vortrag – Titel/Beschreibung

Events (Schulprojekte, Auftritte, etc.)

Besuchermeinungen


An wen richtet sich diese Seite

Diese Seite richtet sich vor allem an Veranstalter, Verleger, Eventmanager und alle interessierten Menschen. Unter die letzteren Fallen für mich auch Lehrer oder Schuldirektionen oder Veranstalter von Firmenfeiern etc. Also alle die eine Feier ausrichten und jemandem einen schönen Auftritt bieten wollen.


Vortragstermine

Hier möchte ich einige Vorträge und die Themen auflisten. Aber auch in welcher Sternwarte, Planetarium oder an anderen Orten die Vorträge stattgefunden haben.

Wilhelm-Foerster-Sternwarte / Planetarium am Insulaner (04.06.2014)

Vortrag über die Internationale Raumstation und wie man diese finden, beobachten und fotografieren kann (60 Minuten).

Ca. 80 Besucher kamen in das Planetarium. Einen Blogartikel findet man natürlich hier dazu: Mein erstes mal … in einem Planetarium (Ein Vortrag über die ISS)

Urania Planetarium Potsdam (3.9.2014)

Vortragsthema: ISS beobachten und fotografieren.

8 Besucher konnten meinem Vortrag lauschen. Einen Blogartikel dazu findet man unter diesem Titel: Vortrag im Urania Planetarium Potsdam – Vorstellung, Rückblick & Besuchermangel

Wilhelm-Foerster-Sternwarte / Planetarium am Insulaner (03.12.2014)

Vortrag über die Der erste Blick hinter den Mond – Apollo 8 (60 Minuten).

Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte – Berlin Spandau (05.12.2014)

Vortragsthema: ISS beobachten und fotografieren.

Volkssternwarte Darmstadt (9.5.2015)

Vortragsthema: ISS beobachten und fotografieren.

Walter-Hohmann-Sternwarte Essen (15.5.2015)

Vortragsthema: ISS beobachten und fotografieren.


Vortragskonzept

Das Vortragskonzept entspricht nicht dem traditionellem Konzept. Bisher wurden Referenten eingeladen, dann wurde ein Vortrag noch in das Programm (Online/Offline) der Sternwarte/Planetariums aufgenommen und dann wurde der Vortrag gehalten. Dieses vorgehen möchte ich Durchstoßen.

Natürlich halte ich meinen Vortrag mit den Standard-Vortragsmitteln. Doch sowohl im Vorfeld nutze ich meine Verbreitung über die sozialen Medien und andere Kanäle um den Vortrag möglichst einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen.

So werden meine Vorträge auf den Facebook-Seiten zu meinem Blog (Fanseite) und meinem Twitter-Kanal veröffentlicht. Weiterhin nutze ich die lokalen Gruppen und Medien um entsprechende Ankündigungen zu verbreiten. Das sorgt für mehr Aufmerksamkeit und dadurch auch für mehr Besucher.

Weiterhin schreibe ich nach dem Vortrag oft einen Blogartikel. Das erzeugt zusätzliche Aufmerksamkeit für die Sternwarten und Planetarien. Ankündigungen an zentralen Plätzen im Blog gehören ebenso zu den Marketing-Mitteln die hier eingesetzt werden.

Diese Marketing-Maßnahmen führe ich bei all meinen Vorträgen durch und sorge damit für eine hohe Aufmerksamkeit.


Publikationen / Namensnennungen

Ich habe zwar schon sehr früh für einige Astronomie-Zeitschriften geschrieben, aber das hat sich in den vergangenen Jahren gelegt. Daher möchte ich das nun wieder aufgreifen.

Publikationen

  • Sternzeit 03/2014 (Titelthema) (Link – Leseprobe) – Mein Treffen mit dem Astronauten Alexander Gerst
  • interstellarum August / September 2014 (Review im Blog) – Astro-Tagebücher im Netz – Die deutschsprachige Astro-Blogosphäre (Link zum Heft)

Namensnennungen

  • Straßenastronomie im Park am Gleisdreieck (29.5.2014) – Berlin.de
  • Den Himmel über Berlin entdecken (8.8.2014) – Berliner Zeitung (auch im Print erschienen)
  • Astronomen laden heute zum Sterne gucken im Park (09.08.2014) – Tagesspiegel (auch im Printformat erschienen)
  • rbb Aktuell berichtete über die Sidewalk-Astronomie-Aktion mit Interview von Tim F. Horn und Stefan Gotthold (09.08.2014) (Link leider nicht mehr verfügbar)

Vorträge – Titel/Abstract

Damit man sich ein Bild über den Inhalt meiner Vorträge machen kann, habe ich hier für die Vorträge den Titel und die Beschreibung eingefügt. Diese kann man sich natürlich auch für eine Vortragsankündigung nehmen.

Titel: Wie kann man die ISS am Himmel beobachten / fotografieren?

Länge: 60 Minuten

Beschreibung:

Die Internationale Raumstation (ISS) ist das größte Projekt der Menschheit im Weltall. Nicht nur die Geschichte, der Aufbau oder die Aktivitäten auf der ISS inter­es­sieren die Menschen. Viele fragen sich, ob man die ISS nicht auch selbst am Himmel sehen und beobachten kann. Man kann!

Nach einer kurzen Einführung wird der Vortragende, selbst Astrofotograf, die visuellen und fotografischen Mög­lichkeiten der ISS-Beobachtung erläutern.

Referent: Stefan Gotthold ist Hobbyastronom/Astrofotograf und unterhält den bekannten Astronomie-Blog: http://www.clearskyblog.de

Quelle: APOD/NASA

Quelle: APOD/NASA

Titel: Der erste Blick hinter den Mond – Apollo 8

Länge: 60 Minuten

Beschreibung:

Die Mission mit der Nr. 8 des Apollo-Programms war der erste bemannte Flug zu unserem felsigen Begleiter und damit auch der erste Blick eines Menschen ‚hin­ter‘ den Mond: Mit eigenen Augen konnten die drei Astronauten der NASA im Dezember 1968 auf die erdabgewandte Seite des Mondes schauen.

Bis es jedoch soweit war, mussten zahlreiche technische und auch organisato­ri­sche Hürden überwunden werden. Und auch die Mission selbst war nicht ohne Risiko, hätte sehr leicht in einer Katastrophe enden können. Erleben Sie noch einmal diese Mission mit – die Weihnachten 1968 mit der ersten Fernseh­über­tra­gung aus dem Mondorbit die Welt begeisterte.

Referent: Stefan Gotthold ist Hobbyastronom/Astrofotograf und unterhält den bekannten Astronomie-Blog: http://www.clearskyblog.de

Quelle: NASA


Events (Schulprojekte, Auftritte, etc.)

Natürlich führe und biete ich auch Astro-Events an. Da dieser Zweig in meiner Astronomie-Karriere erst im Aufbau begriffen ist, kann ich hier nur einige Beispiele geben.

Astro-Events

Initiator und Organisator der Straßenastronomie in Berlin

Schulprojekte

Falls Sie natürlich Interesse an einem Astro-Event wie einer Firmenfeier oder ähnliches haben, dann sprechen Sie mich einfach an oder schreiben mir eine E-Mail über info[ät]clearskyblog.de


Besucher- und Kundenmeinungen

Hier möchte ich Besuchermeinungen sammeln. Für mich sind diese Meinungen die wichtigsten Rückmeldungen die man bekommen kann. Schließlich ist der Vortrag oder ein Event nur gelungen, wenn man die Besucher begeistert.

Wenn diese dann auch noch Ihre Meinung darüber schreiben oder erzählen was Sie aus den Vorträgen mitgenommen haben, dann ist das einfach nur toll und motiviert mich.

Eva nach dem Vortrag am 04.06.2014: “Wie kann man die ISS am Himmel beobachten”Voila_Capture 2014-12-04_09-57-47_vorm

Foto: Ich habe eine E-Mail von einer Besucher bekommen und ich fand die E-Mail so toll, dass ich Euch das zeigen muss. Das ist höchstes Lob und Motivation für mich. Wenn jemandem der Vortrag nicht nur gefällt, sondern diejenige sich auch noch die Zeit nimmt und eine E-Mail schreibt, dann ist das der wahre Lohn der Arbeit. Fazit: Alles richtig gemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *