Archive for Februar 2015

Loss of the Night – Eine APP, ein Flashmob für die Wissenschaft und was Ihr tun könnt

Loss of the Night – oder in Deutsch: Verlust der Nacht – hört man in letzter Zeit immer wieder. Da ist die Rede von Lichtverschmutzung. Also die Verschmutzung der Umgebung mit Licht. Viele Bekannte Fragen dann, wie Licht den Schmutz erzeugen können und ich erkläre es dann. Immer wieder und auch sehr gern. Trotzdem stößt man immer wieder auf Unverständnis.

“Das wäre quatsch” und “Wie soll Licht irgendwas verschmutzen” sind die Aussprüche und ab und an wird man mit einem Händeschütteln einfach in die Schublade der Spinner abgetan.

Wer aber zuhört, erfährt interessantes. Vor allem die Sterneninteressierten und Hobbyastronomen verstehen den Sachverhalt sofort. Daher haben wir auch unseren Flashmob für die Wissenschaft im März. Aber was tun wir dort eigentlich?

Alle das erfahrt Ihr nun in diesem Artikel.

 

6. BBSFT (5. März 2015) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Bei diesem Sternfreundetreff kann ich was besonderes ankündigen. Ich habe mit dem Leiter des URANIA-Planetariums gesprochen und für den 5. März bekommen wir einen Zugang zum Planetarium in Potsdam.

Das heißt für mich, dass eines meiner Probleme wegfällt. Ich muss keinen Tisch buchen, sondern wir haben 46 Plätze zur Verfügung.

Wir bekommen einen ganz exklusiven Zugang zum Planetarium und sind NICHT in den täglichen Betrieb integriert.

Lest hier also mehr und schaut doch das Ihr die Zeit findet und einfach mit nach Potsdam kommt.

Linktipps der Woche: 5 Jahre SDO, Astro-DSLR von Nikon, Hubble’s 3fach-Schatten auf Jupiter und mehr (mit Top-5-Artikel im Februar)

Auch wenn ich diese Woche nicht so oft zum bloggen gekommen bin, hat mich mein Weg durch große Internet wieder auf einige interessante Links stoßen lassen.

Und damit Ihr ordentlich ins Wochenende geht und viel zu lesen und zu sehen habt, kommen nun wieder meine Linktipps der Woche.

An diesem Freitag möchte ich Euch nicht nur ein fantastisches Video der Sonne zeigen, sondern gebe auch gern die Neuigkeit von Nikon zu Ihrer neuen Astro-DSLR-Kamera weiter. Natürlich gibt es noch weitere Linktipps, aber da findet Ihr sicher selbst gleich heraus.

Start des Hobby-Astronomie-Fotowettbewerb 2015

Astronomie-Fotowettbewerb Clear Sky-BlogSchon im letzten Jahr, auch im Monat Februar, rief ich meinen kleinen Fotowettbewerb für Astrofotografen oder welche die es werden möchten aus.

Da der Wettbewerb im letzten Jahr ein voller Erfolg war, möchte ich dieses kleine Event hier im Blog wiederholen.

Im letzten Jahr wurden 27 tolle und spannende Fotos von Hobbyastronomen und Astrofotografen eingereicht. Ich hoffe natürlich darauf, dass wir dieses Jahr noch mehr schöne Fotos dazubekommen.

Was Ihr tun müsst um an dem kleinen Wettbewerb teilzunehmen, welche Regeln es zu beachten gibt und welche Motive eingereicht werden dürfen, könnt Ihr hier in diesem Aufruf nachlesen.

Sonnenfinsternis in Berlin (20. März 2015)

imageDie Astrogemeinde ist wieder ganz aufgeregt und gespannt. Man merkt es förmlich. Eines der Hauptevents des Jahres steht an und auch die Institutionen wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt oder die Sternwarten und Planetarien bereiten sich darauf vor.

Der Termin rückt immer näher und es wird Zeit die Leute zu den richtigen Adressen zu leiten.

Hier in dem Artikel findet Ihr die Informationen zur SoFi 2015 in Berlin und wo Ihr diese nicht nur allein beobachten könnt.

Natürlich erweitere ich auch den Artikel um die LiveStreams die es evtl. geben wird. Das hängt aber stark vom Wetter ab.

Linktipps der Woche: SuperplanetCrash, Reite das Licht, iPhone-Jupiter und vieles mehr

Wieder ist eine Woche ins Land gegangen und es wird wieder Zeit meine Notizen zu sichten. Unter der Woche komme ich an so vielen Webseiten vorbei, dass ich nicht über alles bloggen kann.

Aber die Interessantesten von Ihnen erfasse ich in meinen Notizen. Damit ich am Freitag zum Wochenende immer wieder die Linktipps der Woche aufschreiben kann.

In dieser Woche wird es um Planetencrashs und iPhone-Jupiter und vieles mehr gehen.

Verlust der Nacht – Ein Flashmob in Berlin (14.3.2015)

ISS032-E-12444Verlust der Nacht (Loss of the Night) lautet der Titel eines großen Citizen Science Projektes. Es geht um Licht und das es einfach zu viel davon gibt.

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Zu viel Licht kann es geben. Natürlich seid Ihr hier auf einem Astronomie-Blog und das die Menschen (Hobbyastronomen und Sternenbegeisterten) gegen zu viel Licht sind, ist hier wohl klar.

Aber es geht nicht nur um das Sternegucken an sich, sondern zu viel Licht ist schlecht für die Umwelt und auch für die Menschen. Mit dem Projekt Verlust der Nacht möchte man erfassen, wie viel Licht es gibt und wie stark es die Umwelt beeinflusst. Eine Möglichkeit ist es dieses zu viele Licht zu messen.

Das wollen wir in der Hauptstadt Berlin mit einem Flashmob machen und hoffen das viele andere Städte sich dem Beispiel anschließen. Alle Details findet Ihr hier in diesem Artikel.

Auswertung meiner Blogparade: Astronomische Vorsätze für das Jahr 2015

Zu jeder guten Blogparade gehört auch eine Auswertung. Schließlich haben sich alle Teilnehmer der Blogparade die Mühe gemacht und zu dem Thema, welches ich vorgegeben haben, etwas geschrieben.

Daher möchte ich es nicht versäumen meine letzte Blogparade auch auszuwerten.

In dieser Blogparade wollte ich, wie jedes Jahr, von Euch wissen was Ihr Euch für das Jahr 2015 vornehmt. Natürlich ging es dabei um astronomische Vorsätze. Es wäre lobenswert wenn jemand mit dem Rauchen aufhört oder etwas abnimmt, aber das gehört nicht unbedingt hier in diesen Blog.

Die Auswertung zu meiner Frage findet Ihr nun in dem folgenden Artikel.

Zweites Schulbuch vom DLR erhältlich: Erde und Mond

imageFast 1 Jahr ist es her, dass ich das erste Schulbuch des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hier im Blog vorstellte. Im Artikel News: DLR erstellt Schulbuch mit vielen Mitmachexperimenten kann man alles zu diesem Schulbuch nachlesen.

Damals ging es um Unser Sonnensystem und schon da haben mich die vielen Experimente begeistert.

Nun kündigte ich damals schon das zweite Schulbuch an. Eigentlich sollte es im Herbst 2014 erscheinen. Es verzögerte sich aber leicht und heute freut es mich sehr, Euch auch das zweite Schulbuch für Kinder der Klassen 3 bis 6 vorzustellen.

Hier erfahrt Ihr also ein wenig was über den Inhalt und ebenso wie Ihr an dieses Schulbuch gelangt.

Sternschnuppen, Ereignisse und Himmelsvorschauen: Der Februar 2015

Der erste Monat des neuen Jahres ist vorbei und es wird wieder Zeit am Anfang des Monat die Ereignisse, die Sternschnuppenströme und auch die Himmelsvorschauen für den Monat Februar zu veröffentlichen.

Nachdem das neue Jahr ja mit sehr tollen Himmelsereignissen startete, ist nun im Februar die Zeit der Ruhe vor dem nächsten Sturm angebrochen.

Viele Nachrichten der Hobby- und Amateurastronomen drehen sich nun langsam um die Sonnenfinsternis 2015. Auch wir in Berlin planen langsam die Sonnenfinsternis. Details dazu kommen dann aber erst zur März-Vorschau heraus.

Jetzt heißt es erst einmal: Was passiert so im Februar 2015?

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
View Mobile Site