Tag Archive for Sichtbarkeit

Wann sieht man die ISS im Monat Februar 2015 (1/2)

Es ist Anfang Februar und natürlich steht nun wieder der Artikel zur Sichtbarkeit der Internationalen Raumstation auf meiner ToDo-Liste.

Im Januar konnte ich die ISS kein einziges mal am Himmel entdecken. Das lag vor allem daran, dass Sie in den frühen Morgenstunden sichtbar war. Außerdem war das Wetter nicht unbedingt optimal.

Nun beginnt aber wieder eine Zeit für ISS-Fotografen. Schließlich kommt die Raumstation für die nächsten Tage am Abendhimmel entlang und kann damit viel Besser beobachtet werden.

Ab dem 5. Februar geht es los und wird dann in den folgenden Tagen immer besser. Die genauen Zeiten findet Ihr dann wieder hier in diesem Artikel.

Wann sieht man die ISS im Monat Januar 2015 (2/2)

Leider bin ich genau 2 Tage zu spät dran mit dem Artikel Wann sieht man die ISS im Monat Januar 2015 und das tut mir natürlich auch leid.

Der Grund für die Verspätung ist meine sehr aktive Tätigkeit auf der Messe Internationalen Grünen Woche in Berlin für die Sternwarten und Planetarien die dort ausstellen.  

Trotzdem möchte ich gern den Artikel zu ISS-Sichtbarkeit nachreichen.

Im Moment ist die ISS immer noch nur in den Morgenstunden zu sehen. Zum Anfang Februar hin wird Sie aber in den Abendstunden wieder sichtbar werden.

Wann sieht man die ISS im Monat Januar 2015 (1/2)

Natürlich breche ich auch im neuen Jahr nicht mit der Tradition den Report zur Sichtbarkeit der Internationalen Raumstation ISS herauszubringen.

Es sind wieder einige Tage ins Land gegangen und die Sichtbarkeit der ISS verschiebt sich wieder in die Morgenstunden. Das macht es natürlich etwas schwierig Bilder der ISS zu schießen, aber der ein oder andere wird sich die ISS vielleicht auf dem Arbeitsweg anschauen.

Wie man die ISS nun am Himmel beobachten und wann man Sie sieht erfahrt Ihr nun hier.

Astronomie-App: Planeten (iPad) (Gratis)

Heute möchte ich euch das nächste iPad-App aus meiner Serie Astronomie-Apps für das Apple iPad (Überblick) vorstellen.

Ich habe mir das App vor recht langer Zeit herunter geladen und hatte nun Schwierigkeiten es im iTunes-Store wieder zu finden. Doch es ist mir gelungen. Der Name des Apps heißt Planeten. Finden tut man es aber nur wenn man nach Planets sucht. Ja, richtig. Auf meinem iPad ist es Deutsch, im Store findet man es aber nur unter dem amerikanischen Namen.

Wer das erste Bild sieht, wird denken “Ach nein, nicht noch ein Sternkartenprogramm”. Ich habe genau so gedacht und mich gänzlich getäuscht. Also lasst Euch überraschen.

Nun aber erst einmal wieder die allgemeinen Informationen zum App.

Allgemeines

Planets1Gleich als erste. Das App ist komplett Gratis. Also herunterladen bitte und selbst ausprobieren.

Ansonsten findet Ihr das App unter der Kategorie Dienstprogramme. Warum auch immer. Es liegt in der Version 3.0 vor und ist zuletzt am 23.03.2011 auf diese Version aktualisiert worden.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE